Kollektorfabrik

Die energieautarke Kollektorfa­brik von Wagner & Co im hessi­sch­en Kirchhain wurde in Betrieb genommen. In dieser sollen jährlich bis zu 200 000 gefertigt werden. Die Besonder­heit der Fabrik liegt darin, dass ihr gesamter Energiebedarf komplett CO2-neutral mit erneuerbaren Energien vor Ort erzeugt wird.

Dies ist durch eine außergewöhnlich gute Dämmung der Gebäudehülle sowie eine Vielzahl weiterer Maßnahmen zur Minimierung der Wärmeverluste möglich. „Die Fabrik ist in der Bilanz energieautark“ resümiert Klaus Schweitzer, Geschäftsführer der Wagner & Co Immobilien GmbH und Projektleiter, nachdem er das Energiekonzept vorgestellt hat. „Wir produzieren sogar mehr Energie, als wir für das Gebäude und die Produktion benötigen.“

x

Thematisch passende Artikel:

Vom internationalen Solarkongress in Kassel

Internationale Solarexperten besichtigen energieautarke Kollektorfabrik

In Kassel fand vom 28. August bis 02. September 2011 der Internationale Solarkongress (ISES) statt, bei dem sich Wissenschaftler, Experten, Planer und Entwickler aus der ganzen Welt über Forschung...

mehr