Platzsparende Systemlösungen

Kaskaden- und Balkonentwässerung

Attika-Abläufe eignen sich auch bei engen Platzverhältnissen für die Entwässerung von Dachterrassen und Flachdächern. „Loro-X Duostream“ spart Platz ein, da die Lösung unabhängig von der Geschosszahl mit je einem Strang für die Haupt- und die Notentwässerung auskommt. Für das „Duostream“-System gibt es einen neuen Mehrgeschossablauf und einen Mehrgeschossnotablauf. Die Attika-Direktabläufe benötigen eine Eingrifftiefe von nur noch 55 mm; zusätzlichen Platz spart der 45°-Klebeflansch durch den Einbau direkt an der Attika. Haupt- und Notablauf führen das Wasser vom oberen Geschoss rückstau­sicher über die Dachterrasse und durch die Attika (Innenrohr DN 50).

Lorowerk

K.H. Vahlbrauk GmbH & Co.KG

37581 Bad Gandersheim

+49 5382 71-0

www.loro.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-03

Flachdachentwässerung

Üblicherweise werden größere Flachdächer für Gewerbe und Industrie mit einem innenliegenden Entwässerungssystem entwässert, bei dem die Dachabläufe durch eine Kernbohrung mit dem Innenraum...

mehr
Ausgabe 2018-05 Zusammenspiel von Haupt- und Notentwässerung

Retentionsdachentwässerung

Durch die Zunahme von Einleitbeschränkungen in die Grundleitung gewinnt die Rückhaltung des Regenwassers an Bedeutung. Wenn der Platz für ein Rückhaltebecken oder für die Versickerung im...

mehr

Loro mit neuer Website

Neue Optik, neue Features

Mit dem Relaunch seiner Website weitet Loro seinen Online-Service aus. Die aufgeräumte Seite unter Loro.de gliedert sich übersichtlich in Rubriken zu Produkten, ganzheitlichen Lösungen und...

mehr
Ausgabe 2021-06 Mit Anstau-Losflansch

Edelstahl-Gully

Wird eine Alternative zur Entwässerung durch innenliegende Rohre gesucht, fällt die Wahl oft auf den „SitaRondo“. Der robuste Edelstahl-Gully empfiehlt sich zur Haupt- und Notentwässerung durch...

mehr
Ausgabe 2021-05

Attikaentwässerung

Notausgang für Starkregen

Anstauendes Regenwasser ist eine Last für Dachabdichtung und Statik und immer häufiger eine echte Bedrohung für die Gebäudesubstanz. Ein nur 10 cm hoher Wasseranstau entspricht in etwa einem...

mehr