Verdunstungskühlanlagen sicher betreiben

Judo-Seminar zur VDI 2047-2

Kühltürme, die aufgrund von kontaminierten Aerosolen für die Verbreitung von Legionellen verantwortlich sind, sorgen immer wieder für Negativschlagzeilen. Die Gefahr einer Kontamination und einer Verbreitung von Keimen durch Aerosolbildung ist bei Kühltürmen grundsätzlich gegeben – aber vermeidbar. Mit der Richtlinie 2047-2 hat der VDI ein Regelwerk zum hygienegerechten Betrieb von Verdunstungskühlanlagen vorgestellt. Judo (www.judo.eu) erklärt in einem Seminar zur VDI 2047-2 die wichtigen Schritte zu einem hygienisch einwandfreien Betrieb – bei Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung. Es hat zum Ziel, die Risiken für Beschäftigte und Dritte zu minimieren.

In der Verantwortung sind der Unternehmer und sonstige Inhaber einer Verdunstungskühlanlage, die einen hygienegerechten Betrieb sicherstellen müssen. Die wichtigste Maßnahme ist die Qualifizierung des Personals, das mit dem Betrieb einer solchen Anlage betraut ist. Oder, um den Judo-Schulungsdirektors Europa, Dr. Heinz Rötlich, zu zitieren: „Es gibt kein effektiveres Mittel gegen Legionellen als Know-how.“

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-10

Seminar von BTGA und FGK zum Betrieb von Verdunstungskühlanlagen

Der BTGA e.V. wird gemeinsam mit dem FGK e.V. am 6. November 2019 in Köln ein Seminar zur Richtlinie VDI 2047 Blatt 2 „Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verduns-tungskühlanlagen“...

mehr
Ausgabe 2015-01

Hygieneanforderungen an Verdunstungskühlanlagen (VDI 2047-2)

22. Januar 2015/Essen In der VDI-Kühlturmregel VDI 2047 Blatt 2 „Rückkühlwerke – Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen“ sind die Betreiberpflichten zur...

mehr
Ausgabe 2020-03

Seminar von BTGA und FGK zum Betrieb von Verdunstungskühlanlagen

Aufgrund der großen Nachfrage setzen BTGA und FGK auch 2020 ihre gemeinsame Seminarreihe zur Richtlinie VDI 2047 Blatt 2 „Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen“...

mehr
Ausgabe 2015-09

Hygiene-Anforderungen an Verdunstungskühlanlagen (VDI 2047-2)

10. September 2015 / Essen In der VDI-Kühlturmregel, der VDI 2047 Blatt 2 „Rückkühlwerke – Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen“, sind die...

mehr

Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen

VDI 2047 Blatt 2

Verdunstungskühlanlagen können Quellen für luftgetragene Keime sein. Der Betreiber steht in der Verantwortung, das Risiko aus dem Betrieb solcher Anlagen zu minimieren. Die Richtlinie VDI 2047...

mehr