Vier Formensprachen

Heizkörperquartett

Das flächige Design des Heizkörpers „Tabeo“ wird durch rechteckig-plane Heizrohre in waagerechter Ausrichtung bestimmt. Für die zusätzliche Anbindung einer Fußbodenheizung über den vorhandenen Heizkörperanschluss ist „Tabeo-V“ (Foto) mit der „x-link“-Anschlussgarnitur ausrüstbar.  Sowohl Heizkörper als auch Fußbodenheizung bleiben getrennt regelbar.

Die puristisch-markante Rahmenoptik des ohne sichtbare Schweißnähte verarbeiteten Heizkörpers „Casteo“ orientiert sich an den Trends der flächig-geometrischen Design­welt. Der Heizkörper bietet sich zum einfachen Austausch gegen alte DIN-Radiatoren und Flachheizkörper an – ganz ohne aufwendige Umbauarbeiten oder Änderung der Rohrleitungsanschlüsse.

In streng geradliniger For­men­sprache verbinden sich bei „Geneo quadris“ trapezförmige Quer- und fünfeckige, vertikale Sammelrohre.

Mit seinen runden Quer- und Sammelrohren bildet der „Geneo circle“ das organisch weiche Gegenstück.

Kermi GmbH

94447 Plattling

+49 9931 50180-0

www.kermi.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-09

Flachheizkörper in senkrechter Bauform

Zur Komplettierung und Optimierung des Flachheizkörper-Programms, macht Kermi mit dem senkrecht ausgerichteten Verteo auch die Höhe von Wandflächen für die Raumerwärmung nutzbar. Diese Lösung...

mehr
Ausgabe 2019-03 Energiesparende Heizkörper

Reduzierte Aufheizzeit

Auf Basis der „x2“-Technologie hat Kermi ein breit aufgebautes Sortiment an Heizkörpern entwickelt. Über 20 Mio. Flachheizkörper mit „x2 inside“ wurden bereits installiert und bestätigen den...

mehr
Ausgabe 2017-03 Für Fußbodenheizung und Heizkörper

Anschlussgarnitur

Die Kombination aus Fußbodenheizung und Heizkörper gehört zu den häufigsten Wünschen bei der Badrenovierung. Bei nur einem vorhandenen Heizkreis ist dies oft nur mit hohem baulichen Aufwand zu...

mehr
Ausgabe 2015-12 Wärmepumpe und Flachheizkörper

Effizientes Zusammenspiel

Die Kombination von Wärmepumpen mit Fußbodenheizung gilt sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung als ideale Lösung. Jedoch lassen sich auch moderne Flachheizkörper ebenso optimal mit...

mehr
Ausgabe 2017-7-8 Flexible Anschlussmöglichkeiten

Energiesparheizkörper

Die Kermi-„therm-x2 Vplus“-Flachheizkörper sind sowohl als Standardausführung mit Ventil rechts sowie als Ausführung Ventil links ohne Mehrpreis verfügbar – immer kV-voreingestellt. Für einige...

mehr