Wärmetauscher unter neuem Namen

Heat Exchangers wird Kelvion

Aus dem bisherigen Geschäftsbereich Heat Exchangers der GEA Group AG ist im November 2015 neues, eigenständiges Unternehmen hervorgegangen. Nach einem Eigentümerwechsel wird das Unternehmen unter dem Namen Kelvion (www.kelvion.com) aktiv sein. Die übrigen Segmente des Geschäftsbereichs Heat Exchangers werden unter anderen Namen und einem anderen Marktauftritt tätig sein, wie z. B. DencoHappel (bisher Air Treatment), während der Bereich Power Cooling Solutions noch vor dem Jahreswechsel umbenannt werden soll.

x

Thematisch passende Artikel:

GEA Air Treatment wird zu DencoHappel

Beide Marken des Unternehmens verbunden

Die ehemalige GEA Air Treatment firmiert seit Anfang August 2015 unter dem neuen Namen DencoHappel (www.dencohappel.com). Diese Umbenennung geht zurück auf den Verkauf der GEA Heat Exchangers durch...

mehr

Menerga Marketing unter neuer Leitung

Stefanie Kokott wechselt nach Mülheim an der Ruhr

Stefanie Kokott wechselte zum 1. September 2016 nach Mülheim an der Ruhr zur Menerga GmbH. Dort übernahm sie die Rolle des Head of Marketing and Communication und ist somit für die...

mehr

Neuer CSO bei DencoHappel

Maik Bohlmann für Vertrieb und Service verantwortlich

Maik Bohlmann (45) ist seit Beginn des Jahres 2016 CSO, d.h. Vertriebsleiter und Chefstratege bei DencoHappel (www.dencohappel.com), der ehemaligen GEA Air Treatment. Er wird den europaweiten Vertrieb...

mehr

GEA präsentiert Wärmetauscherbereich

Ganze Produktpalette im Internetauftritt

Das Wärmetauschersegment GEA Heat Exchangers stellt seine komplette Produktpalette erstmals auf einer Website vor. Die neue Seite, die unter www.gea-heatexchangers.com erreichbar ist, führt den...

mehr
Ausgabe 2014-04 Schadstoffarme Raumluft bei WRG

Wärmerad für Zentrallüftung

GEA Heat Exchangers bietet die Zentrallüftungsgeräte „CAIRplus“ und „COM4plus“ mit Sorptionsrotoren zur Wärmerückgewinnung mit einem 3A-Molekularsieb an. Durch den Einsatz des...

mehr