Grundlagen- und Intensivschulungen zum dezentralen Pumpensystem

Ab Juni 2009

 

deutschlandweit

 

Kurz nach der Präsentation zur ISH 2009 in Frankfurt startet Wilo umfassende Schulungsangebote rund um das dezentrale Pumpensystems „Geniax“. Das System setzt auf mehrere Miniaturpumpen an den Heizflächen bzw. Heizkreisen anstelle der Temperaturregulierventile. In den Schulungen besteht die Möglichkeit, alles Wichtige über das dezentrale Pumpensystem selbst zu erfahren. Für den Einstieg geeignet ist die Grundlagenschulung, in der neben einer ausführlichen Funktionsbeschreibung auch praxisgerechte Tipps für Planung, Installation und Bedienung vermittelt werden....

Thematisch passende Artikel:

liNear-Rohrnetzberechnung für „Wilo-Geniax“

Ein an das neue Dezentrale Pumpensystem „Wilo-Geniax“ angepasstes Rohrnetzberechnungsprogramm haben jetzt der Dortmunder Pumpenspezialist Wilo SE (www.wilo.de ) und der Softwareanbieter liNear GmbH...

mehr

NRW-Wirtschaftsministerin bei Wilo

Zu einem Informationsbesuch rund um das Dezentrale Pumpensystem „Wilo-Geniax“ konnte der Pumpenspezialist Wilo SE ( www.wilo.de ) am 30. Oktober 2009 die nordrhein-westfälischen Ministerin für...

mehr

Business Unit für „Wilo-Geniax”

Jürgen Resch, bisher Leiter des Produktmanagements für große Nassläuferpumpen der Wilo SE (www.wilo.de ), leitet seit dem 1. Juli 2009 die neu geschaffene Business Unit „Wilo-Geniax“ des...

mehr
Ausgabe 2009-03

Dezentrales Pumpensystem im Einsatz

Ein dezentrales Pumpensystem für den Heizungsbereich steht direkt vor der Markteinführung: Der Hersteller des Systems, Wilo SE, präsentierte das „Geniax“ genannte System bereits vor der ISH, im...

mehr

Regionale Fachingenieurveranstaltungen von Wilo

Noch bis November 2010 lädt Wilo SE TGA-Fachingenieure aus ganz Deutschland ein, die Besonderheiten des Dezentralen Pumpensystems „Wilo-Geniax“ im Rahmen von regionalen Planerveranstaltungen...

mehr