Messen und analysieren

Für die Feinstaubmessung

Um der weiteren Verschlechterung der Luftqualität zu begegnen, trat im Januar 2013 die Messpflicht gemäß der 1. BImSchV in Kraft. Sie legt neue Richtlinien auch für kleinere Feuerungsanlagen ab 4 kW fest und verschärft die Grenzwerte für bestehende Anlagen.

Mit dem Feinstaub-Messgerät „testo 3802“ bringt Testo ein Gerät auf den Markt, das neben seiner hochentwickelten Technologie vor allem durch die einfache und zuverlässige Handhabung sowie einen großen Funktionsumfang überzeugt.Die intuitive Bedienbarkeit und das tragbare Kofferformat ermöglichen eine unkomplizierte Messung direkt vor Ort. Die auf verschiedene Anforderungen ausgerichteten Messmenüs unterstützen die Spezialisten bei ihrer Arbeit und führen sie Schritt für Schritt durch die Messung. Dabei werden alle relevanten Werte in Echtzeit dargestellt.

Universell einsetzbar wird das Feinstaub-Messgerät durch die Integration des Abgas-Analysegeräts „testo 330-2 LL“: Dieses dient zum einen als „Kommandozentrale“ für das Feinstaub-Messsystem, es kann andererseits aber auch unabhängig von diesem eingesetzt werden. So kann der Anwender neben Festbrennstoff- auch Gas- und Ölanlagen prüfen und warten. Ein umfangreiches Sondenprogramm für das „testo 330-2 LL“ ermöglicht viele weitere Messungen an der Heizungsanlage, wie z. B. die Gaslecksuche oder Messungen der Differenztemperatur.

Testo AG, 79853 Lenzkirch,
Tel.: 07653 681700,
E-Mail: ,
www.testo.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-12 Abgasmessung mit Touch-Technologie

Smartes Messgerät

Mit dem Abgasmessgerät „testo 300“ bringt Testo ein smartes Messgerät für Arbeiten im Heizungshandwerk auf den Markt. Auffälligstes Merkmal des „testo 300“ ist das 5“ große...

mehr
Ausgabe 2015-09 Messen der Vor- und Rücklauftemperatur

Differenz-Temperaturmessung

Aufgrund zwei gleichzeitig anschließbaren Fühlern ist das Temperatur-Messgerät „testo 922“ für die Prüfung der Temperaturdifferenz zwischen Vor- und Rücklauf eines Wasserkreislaufs gut...

mehr
Ausgabe 2013-02 Allround-Messgerät

Gas- und Wasserleitungen

Das „testo 324“ ist ein Allround-Messgerät für den Einsatz an Gas- und Wasserleitungen, denn hier müssen gemäß den gesetzlichen Be­stim­mungen in regelmäßigen Abständen die Dichtigkeit und...

mehr
Ausgabe 2008-7-8

Mehr Messtechnik im Taschenformat

Die bislang zehn auf dem Markt befindlichen Messgeräte der Pocket-Line von Testo wurden um vier Geräte ergänzt. Sie sind, wie die bisherigen Geräte auch, gut geeignet für schnelle und...

mehr
Ausgabe 2011-11 Digitale Sonden erleichtern Kalibrierung

Präzise Klimamessung

Das Klimamessgerät „testo 480“ dient zur präzisen Messung des Raum- und Gebäudeklimas und löst das Vorgängermodell „testo 400“ ab. Ob zur Überprüfung von RLT-Anlagen oder für die...

mehr