„DP-Meter“

Für Rechenzentren

Die Schleifenbauer-Produktlinie „DP-Meter“ (Distribution Panel Meter), einem Messgerät für Rechenzentren mit Einbau in Stromverteilerschränken, ist in seiner neuen Variante sowohl die Messung eines großen Eingangsstroms (bis 1500 A) als auch die Verteilung auf die einzelnen Abnehmer, das IT-Equipment in Rechenzentren, möglich; bis hin zu Strömen von 63 A.

Hiermit werden gerade mittelständische Rechenzentren in die Lage versetzt, ihren kleinen bis mittelgroßen Stromverbrauch (bis 1 MW) so zu messen, dass sie den wichtigen PUE-Wert (Power Usage Effectiveness) leicht ermitteln können. Den Wert, der die Effizienz im Stromverbrauch von Rechenzentren – einem großen Kostentreiber – kennzeichnet.

Wenn man den Wert und die Zeitabfolge kennt, kann der Betreiber eines RZ sich darauf einstellen und Maßnahmen ergreifen, Stromsparmodelle zu entwickeln und zu realisieren. Für die Energieeffizienz im RZ sind nicht nur die Strommessungen im Verteilerschrank wichtig. Auch die Stromabnahme außerhalb, zum Beispiel bei Kühlgeräten oder Pumpen, sollte gemessen werden. Das „DP-Meter“ bietet hierfür mit einem Anschlusskabel bis zum Wandler eine praktische Lösung. Die Messwerte des zweiten großen Wandlers können im „DP-Meter“ für jeden ange­schlos­senen Abnehmer getrennt angezeigt werden. Damit ist sichergestellt, dass die Messwerte präzise dem Verbraucher zu­geordnet werden können.

Schleifenbauer Products BV,

NL-5242 JN Rosmalen,

Tel.: +31 73 523025,

E-Mail: ,

www.schleifenbauer.eu

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-03 Stromverbrauch in Rechenzentren

„Effizienz“ messen

Wenn bereits nur die Rechenzentren 2011 in Deutschland 30?% des Stromverbrauches privater Haushalter von 35 TWh/a im Jahr ausmachen, wird die unbedingte Forderung nach einem effizierten Umgang mit der...

mehr
Ausgabe 2012-02 Strommesser

An der „Quelle“ messen

Schleifenbauer Products hat sich mit PDUs in 19?“-Schränken einen Namen gemacht, die die Strommessung in der Nähe der Geräte durchführen. Jetzt rückt die Strommessung mit dem DP-Meter...

mehr
Ausgabe 2012-09

Konzepte für Rechenzentren

Strom verteilen, messen und abrechnen

2007 bauten die MK Netzdienste ihr eigenes Rechenzentrum in Frankfurt, mittendrin oder ganz nahe bei den Daten­strömen von DE-CIX, dem deutschen Knotenpunkt des Internets. Sehr zur Freude der...

mehr

Netzwerk energieeffiziente Rechenzentren (NeRZ) gegründet

Mittelständische Unternehmen sagen „stromhungrigen“ Rechenzentren den Kampf an

Am 25. und 26. April 2017 acht mittelständische Unternehmen das neue "Netzwerk energieeffiziente Rechenzentren" (NeRZ). Ziel des Netzwerkes, dessen Gründung gründete auf dem Rechenzentrum-Kongress...

mehr

Deutsche Kälte- und Klimatagung 2015 in Dresden mit Sonderveranstaltung

"Energieeffiziente Klimatisierung in Rechenzentren"

Die rasante Entwicklung des Internets, mit neuen Ausrichtungen z. B. dem „Internet der Dinge“, wird definitiv zu einem exponentiellen Wachstum bei Rechenkapazitäten führen. Allen Verbesserungen...

mehr