Flachheizkörper mit 1 K-Ventil

Bei der Frage nach der Wirtschaftlichkeit wird oft nur die Wärmeerzeugung im Gebäude betrachtet. Dabei gibt es auch bei der Wärmeverteilung spürbare Unterschiede: Allein durch das 1 K-Ventil (Bild) der Junkers-Flachheizkörper lassen sich bis zu 5 % Energie sparen. Mit solch sparsamen Ventilen, wie sie die Bosch Thermotechnik-Marke bietet, lassen sich die Anforderungen der Energieeinsparungsverordnung (EnEV) sinnvoll erfüllen. Die EnEV verweist für die technischen Bedingungen auf die DIN 4701-10. Diese erlaubt bei Heizkörpern eine maximale Wärmeabweichung von 1 K. Das heißt, die Raumtemperatur im Auslegungspunkt muss um ein Kelvin über den Sollwert steigen, damit das Ventil vollständig schließt. Standardventile haben eine Abweichung von 2 K und werden in der EnEV dreimal so schlecht bewertet: Bei ihnen beträgt der Energieverlust 3,3 kWh/m2 Heizfläche im Jahr, bei 1 K-Ventilen hingegen nur 1,1 kWh/m2 im Jahr.

Anders ausgedrückt: Wenn das 1 K-Ventil sich bereits geschlossen hat, lässt das 2 K-Ventil noch die Hälfte des Volumenstroms in den Heizkörper. Bei 50 % Volumenstrom werden jedoch noch 80 % der Heizleistung erbracht – und damit zu viel.

Bosch Thermotechnik GmbH,

Junkers Deutschland,

73243 Wernau,

Tel.: 0 18 03/33 73 33,

E-Mail: junkers.infodienst@de.bosch.com,

Internet: www.junkers.com,

ISH 2009: Halle 8.0, Stand F 03

x

Thematisch passende Artikel:

Neuer Marketingleiter bei Junkers

Rainer Busch treibt Thema Smart Home voran

Rainer Busch (47) hat die Position des Marketingleiters bei Junkers (www.junkers.com) übernommen. Bei Bosch Thermotechnik ist er für das Brand Management der Heiztechnikmarken Bosch, Junkers...

mehr

Stärkung des Großanlagengeschäfts

Loos und Köhler & Ziegler heißen Bosch

Bosch Thermotechnik (www.bosch-thermotechnik.de ) stellt sein Großanlagen-Geschäft weltweit sukzessive auf die Marke Bosch um. Seit April 2012 werden die bisher unter der Marke Köhler & Ziegler...

mehr
Ausgabe 2011-04

Kontrolliert und zertifiziert

Das Wohnungslüftungsgerät „Aerastar Comfort LP250“ von Junkers, einer Marke von Bosch Thermotechnik, ist vom Passivhaus-Institut Darmstadt mit dem Zertifikat als „Passivhaus geeignete Komponente...

mehr
Ausgabe 2010-01

Planungssoftware

Um Heizungsanlagen zu installieren, bedarf es einer sorgfältigen Planung. Junkers hat deshalb 2008 die Planungssoftware „PLUS – Planung, Unterstützung und Service“ entwickelt, die...

mehr

Elektro-Warmwasserbereitern von BSH Hausgeräte künftig mit Bosch-Logo

Junkers Bosch führt Geschäft fort

Zum 1. Januar 2018 übernimmt Junkers Bosch, eine Marke der Bosch Thermotechnik GmbH, den Vertrieb der Elektro-Warmwasserbereiter von der BSH Hausgeräte GmbH, um diese weiterzuführen. Zukünftig...

mehr