Entfeuchtung löst Probleme

Die Luftqualität in Schwimmhallen steigern

Chemikalien zur Einstellung der Wasserqualität sowie zur Reinigung und Desinfektion von Laufwegen im Schwimmbad führen zu einem aggressiven Mix, der sich in der Luft anreichern und schließlich die Bausubstanz sowie die Haustechnik angreifen kann. Ein neuer Ansatz zur Schwimmhallenklimatisierung setzt auf eine energieeffiziente Entfeuchtung unter permanenter Frischluftzufuhr. Die auf diese Weise in der Schwimmhallenluft wirkungsvoll verdünnten, unerwünschten Stoffe haben ein deutlich geringeres Korrosionspotential als die ungelüftete Hallenatmosphäre des nächtlichen Umluft­betriebs. Auch die ungesunden, bei der Chlorung des Beckenwassers anfallenden Nebenprodukte wie Trihalogenmethane (THM) und Chloramin werden kontinuierlich abgeführt.

Chlor wird in öffentlichen Schwimmhallen eingesetzt, um unerwünschtes Keimwachstum zu hemmen. Sowohl die Keime als auch deren Nahrungs­grundlage (z. B. Schweiß und Harnstoff) werden mit den Schwimmbadbesuchern in das Beckenwasser eingetragen. So haben Untersuchungen unabhängiger Institute ergeben, dass bis zu 95 % des im Badewasser nachgewiesenen Harnstoffs aus Urin stammen. Das können pro Badegast 25 ml sein. Mit zunehmender Wassertemperatur steigt auch die Gefahr von Hauterkrankungen, vor allem für Besucher von Warmsprudelbecken wie Massage- oder Whirlpools.

Potentiell krebserregend:...

Thematisch passende Artikel:

Schwimmbad mit modularer Bauweise gewinnt bei interbad 2018

Pool out of the BoX gewinnt Innovation Award

Der Innovation Award, der während der interbad 2018 im Oktober in Stuttgart verliehen wurde, hat sich mittlerweile zu einer festen Größe in der Schwimmbad-, Sauna- und Spa-Branche entwickelt. In...

mehr
Ausgabe 2018-7-8 Umstellung auf R410A

WRG in der Entfeuchtung

Wärmepumpen in Anlagen mit einer „ThermoCondHP"-Wärmerückgewinnung für öffentliche Schwimmbäder werden von Menerga standardmäßig mit dem Kältemittel R410A ausgestattet. Durch diese...

mehr
Ausgabe 2018-01 Zur Wandmontage

Schwimmbad-Luftentfeuchter

Eine hohe Wasserverdunstung in Kombination mit hohen Raumtemperaturen führt in Schwimmbädern zu hohen Luftfeuchten und einem unangenehmen Gefühl von Schwüle. In Extremfällen kann dieses...

mehr

50 Jahre Herget Klimatechnik

Von Fahrzeugkühlung bis Schwimmhallen-Klimatisierung
Die Herget GmbH & Co. KG kann auf eine 50-j?hrige Erfolgsgeschichte zur?ckschauen und besch?ftigt heute rund 40 Mitarbeiter.

Die drei Söhne des Firmengründers Georg, Jochen und Michael das Werk des Vaters Walter Herget bis heute konsequent weiterentwickelt. Auch im 50. Jahr der Unternehmensgeschichte der Herget GmbH &...

mehr
Ausgabe 2012-10

Das Felsland Badeparadies in Dahn

Flüssigsorption in der Schwimmhallenklimatisierung

Der Erlebniskomplex Felsland Badeparadies in Dahn wird von den Verbandsgemeindewerken betrieben und besteht aus mehreren Freiluft- und Hallenbecken. Im Schwimmbad wurde bereits 1996 ein BHKW...

mehr