Effizienztechnik im Gewerbebau

Auswertungen aus einem Pilotprojekt in Filderstadt

Wie im Wohnungsbau gewinnt der Aspekt der Energieeffizienz bei gewerblichen Immobilien zunehmend an Bedeutung. Der Faktor Nebenkosten entscheidet mehr und mehr über die Attraktivität der Objekte. Die Investoren reagieren und setzen beim Neubau verstärkt auf niedrige Transmissionsverluste und effiziente Anlagentechnik. Trotzdem muss die Investition mit spitzem Bleistift kalkuliert werden. Wie sich diese Anforderungen unter einen Hut bringen lassen, zeigt der Neubau einer Gewerbeimmobilie in Filderstadt.

Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit sind die Mieter gewerblicher Objekte, hinsichtlich der Energiekosten heute kritischer eingestellt als noch vor wenigen Jahren. Folgerichtig wird auch im gewerblichen Bau verstärkt auf regenerative Energiequellen gesetzt. Entscheidend ist die Wirtschaftlichkeit der angewandten Systeme, wie das Beispiel eines 2008 erbauten Drogeriemarktes in Filderstadt bei Stuttgart zeigt. Im Fokus des Investors, der Hilde Mack Grundstücks GmbH und Co. KG, stand eine hohe Wertbeständigkeit und somit die nachhaltige Vermietbarkeit des Objekts. Außerdem sollte ein...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-10 3-Leiter-System

Kühlen und Heizen

Toshiba feiert auf der Chillventa die Premiere des 3-Leiter-Systems „SHRMi“. Dies ist ein weiterer Meilenstein in der langen Tradition von Toshiba-Klimasystemen. Das „SHRMi“ (die Abkürzung steht...

mehr
Ausgabe 2022-12 Innengeräte besonders geräuscharm

Effizient Heizen und Kühlen

Toshiba bringt das neue „Seiya+“ Klimasystem auf den Markt. Es ermögliche eine hocheffiziente Klimatisierung bei günstigen Betriebskosten und hohem Komfort. Durch die Wahl einer reversiblen...

mehr
Ausgabe 2016-10 Für CO2-Kälteanlagen

Cu-/Al-Luftkühler

Kelvion bietet die „Goedhart“-Luftkühler mit Kupfer-/Aluminium-Wärmetauscher in einer LX-Ausführung für den Betrieb mit dem Kältemittel CO2 an. Die LX-Versionen eignen sich für Kühl- und...

mehr
Ausgabe 2016-12 Zweiseitig ausblasend

Luftkühler

Der Kelvion-„DV-Radion“ ist ein zweiseitig ausblasender Luftkühler für Industrieanwendungen. Statt mit Axial­ventilatoren arbeitet er mit Radialventilatoren – ein Novum bei derartigen...

mehr
Ausgabe 2011-02

Solar-Wärmepumpen

Die Solarwärmepumpen „LA 9 Solar“ (Außenaufstellung) und „LI 9 Solar“ (Innenaufstellung) bilden ein Bindeglied zwischen Wärmepumpe und Solarthermie. Selbst bei kalter Witterung können die...

mehr