Optimale Schallschutzeigenschaften

Duschelement

Mit den „Jackoboard Aqua“-Duschelementen aus extrudiertem Polystyrol-Hartschaum (XPS) steht eine für optimale Schallschutzeigenschaften der Duschkonstruktion geprüfte Lösung zur Verfügung. Das Resultat der Schallprüfung beim Fraunhofer Institut für Bauphysik: Die Anforderungen (Mindest- und erhöhte Anforderungen) an Installationsgeräusche nach DIN 4109 und nach der verschärften VDI-Norm 4100 werden erfüllt. Geprüft wurde mit dem Duschelement mit Punktablauf (900 mm x 900 mm).

Die Ergebnisse zeigen, dass der Konstruktionsaufbau entscheidend ist: Die Verbindung des Duschelements mit einem Ausgleichsestrich und einer geeigneten Schallschutzmatte als schwimmende Konstruktion sorgt für die sehr guten Messwerte beim Schallschutz. Wasseraufprall- und Benutzungsgeräusche sowie Trittschallgeräusche werden auf diese Weise zuverlässig gedämmt.

Bei der Installation ist lediglich darauf zu achten, dass das Duschelement, zusammen mit dem Ausgleichsestrich, rundherum entkoppelt wird – zu den Seiten hin mit Estrich-Randdämmstreifen und zum Boden hin mit einer geeigneten Schallschutzmatte. Ablauf und Ablaufrohr werden ebenfalls entkoppelt, indem der Verarbeiter sie mit einem selbstklebenden PE-Schaumstoffband umwickelt.

Neben der leichten und zeitsparenden Verarbeitbarkeit und den sehr guten Schallschutzeigenschaften weisen die Duschelemente weitere Vorteile auf. Sie verfügen über eine hohe Druckfestigkeit (> 300 kPa), lassen sich mit ihrer geringen Aufbauhöhe vielfältig einsetzen und haben einen wasserdichten XPS-Kern. Da das Duschelement direkt verfliesbar ist, lässt sich die Oberfläche nach individuellen Wünschen gestalten. Die Auswahl rutschhemmender Fliesen sorgt zusätzlich für ein sicheres Begehen der Duschfläche. Ergänzend zu den Standardformaten sind die Duschelemente den unterschiedlichen Anforderungen entsprechend in vielen verschiedenen Größen und Formen erhältlich.

Jackon Insulation GmbH

D-33803 Steinhagen

+49 5204 9955-0

www.jackon-insulation.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-10 Für barrierefreie Bäder

Duschelement

Mit dem Duschelement „Jackoboard Aqua Reno“ bietet Jackon Insulation einen Problemlöser für den Sanierungsfall im Bad. Das verfliesbare Duschelement ist mit einer Gesamtaufbauhöhe von nur 65 mm...

mehr
Ausgabe 2010-7-8

Merkblatt Schallschutz

Eine große Zahl von Normen und Regel­werken beschreibt die vielfältigen Anfor­de­rungen an den Schallschutz im Wohnungs-, Gewerbe- und Industriebau. Derzeit werden die DIN 4109 „Schallschutz im...

mehr
Ausgabe 2009-10

Schallschutzanforderungen erfüllen

Geprüfte Schallschutz-Ablaufsysteme für bodengleiche Duschen

Der optischen Gestaltung bodengleicher Duschen sind durch Ablaufsysteme wie Linienentwässerung (Duschrinnen), Punktentwässerung (Bodenabläufe für den Verbund mit dem Estrichaufbau) oder...

mehr
Ausgabe 2018-03 Akustisch sicher arbeiten

Merkblatt Schallschutz

Das Thema Schallschutz in Gebäuden und an technischen Anlagen betrifft nahezu alle bauaktiven Zielgruppen. Mit seinem inhaltlich und grafisch komplett neu gestalteten Merkblatt informiert Missel...

mehr
Ausgabe 2013-7-8 Fürs „Sanitär-Logbuch”

Armaturenmanagement

Mit der WRC-Technologie bietet Kuhfuss Delabie beispielhafte Vorteile eines dialogfähigen Armaturenmanagements und -controllings. Dies hilft nicht nur, Zeit, Ressourcen und Geld zu sparen, sondern...

mehr