Das Österreich-Haus 2010

Das Österreich-Haus (www.oesterreichhaus.at) ist während Olympischen Spielen traditionell beliebter Treffpunkt für Vertreter aus Sport, Medien, Wirtschaft und Politik aus aller Welt. Dies gilt auch für die XXI. Olympischen Winterspiele im kanadischen Vancouver vom 12. bis 28. Februar 2010.

Die APG (Austrian Passive House Group) errichtete das Österreich-Haus im Ort Whistler – hier werden die Schneesportarten veranstaltet – und betreibt dieses mit dem ÖOC (Österreichisches Olympisches Comité) als Partner. Zur APG haben sich die drei Vorarlberger Unternehmen Sohm Holzbau, Drexel und Weiss energieeffiziente Haustechniksysteme, Ingenieurbüro DI Erich Reiner sowie die beiden Tiroler Firmen Optiwin Fenster und zweiraum Werbeagentur zusammengeschlossen. Das Gebäude wurde in ökologischer Holz-Massiv-Bauweise errichtet, die sich dadurch auszeichnet, dass unbehandeltes, massives Tannenholz ohne Klebstoffe nur durch Holzdübel miteinander verbunden wird.

Das öffentlich genutzte Erdgeschoss mit Bar und Gastronomiebereich orientiert sich weitgehend zur südlich vorgelagerten Terrasse. Es bietet so die Möglichkeit der Nutzung einer großräumigen Veranstaltungsfläche mit Innen- und Außenbereichen. Eine innen wie außen geführte Treppe erschließt das Fernsehstudio im Obergeschoss des Gebäudes.

Technikkonzept

Energiekonzept und Haustechnik des Österreich-Hauses stammen von Drexel und Weiss. Eingesetzt wurde das geprüfte Kompaktgerät „aerosmart x2“, das auf die Größe des Österreich-Hauses und auf die klimatischen Bedingungen der Region abgestimmt ist. Das Energiepotential des Erdreichs wird mit einem erdverlegten Solekreis genutzt. Dies ermöglicht eine thermische Leistung von maximal 4,0 kW. Der Solekreis kann auch für die Außenluftvorwärmung und -kühlung verwendet werden. Im Sommer wird die Wärme der Innenluft des Hauses über den Solekreis an das Erdreich abgegeben und regeneriert es.

Geplante Nachnutzung

Das Gebäude wurde gemeinsam mit der APG und der Stadtgemeinde Whistler entwickelt, wobei die Frage der Nachnutzung und der Dauerhaftigkeit ein wesentlicher Aspekt war.

Das Gebäude, das im Zentrum von Whistler nur knapp drei Gehminuten vom Medaillen-Zeremonieplatz entfernt steht, soll nach den Spielen von der Gemeinde im Winter als Langlauf- und im Sommer als Mountainbike-Zentrum genutzt werden.


Vorzertifizierung

Die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilien­wirtschaft ÖGNI, eine Partnergesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB, zeichnete am 29. Januar 2010 das Österreich-Haus der olympischen Winterspiele in Vancouver, Kanada, mit einem DGNB Vorzertifikat in Silber aus. Als Auditoren fungierten Dr. Peter Mösle, Drees + Sommer Advanced Building Technologies, und Roman Smutny, Universität für Bodenkultur Wien.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-11 Für Niedrigenergiehäuser und große Passivhäuser

Passivhaustechnik

Mit „x² plus“ ergänzt drexel und weiss seine „x²“-Geräteserie um eine weitere Haustechniklösung. Das Kompaktgerät ist mit einer Heizleistung von bis zu 5,5 kW für große Passivhäuser, gute...

mehr

drexel und weiss verstärkt Geschäftsleitung

Dreierspitze führt das Unternehmen

Die drexel und weiss energieeffiziente Haustechniksysteme GmbH in Wolfurt (www.drexel-weiss.at) verstärkt ihre Spitze. Mehrheitseigentümer Josias F. Gasser, Christof Drexel und Bernhard Rauter...

mehr
Ausgabe 2013-04 Automatische Sommer-/Winterumschaltung

Lüftung fürs ganze Jahr

Das Lüftungssystem „freeAir 100“ sorgt das ganze Jahr für eine optimale Wohnraumlüftung – und spart dabei etwa 25?% der Heizkosten. Durch seine Sensortechnik (CO2, Feuchtig­keit und...

mehr

Systemair-Gruppe kauft Frivent

Übernahme des österreichischen Spezialisten

Die Systemair AB (www.systemair.de) hat die österreichische Firma Frivent Luft- & Wärmetechnik GmbH gekauft. Der Lüftungsgerätehersteller Frivent sitzt in St. Johann in Tirol, Österreich, und...

mehr

Neuer Vertriebsleiter bei Honeywell Haustechnik

Bernd Lüken folgt auf Roland Schweikardt

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2011 erfolgte bei der Honeywell GmbH, Haustechnik ein Personalwechsel. Bernd Lüken (43) ist neuer Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er folgt...

mehr