IFH/Intherm 2022: Erfolgreicher Neustart

„Das Konzept Messe begeistert wieder“

Vier Tage lang herrschte auf dem Messegelände Nürnberg energiegeladene Aufbruchsstimmung. Nach der pandemiebedingten Pause konnten sich Handwerk, Handel und Industrie Ende April endlich wieder treffen, Produkte anfassen und ausprobieren, intensive Gespräche führen und Geschäfte von Mensch zu Mensch tätigen. Ob die Begegnungen geplant, spontan oder zufällig waren – die Freude über das Wiedersehen und neue Kontakte war überall deutlich spürbar.

Auf der IFH/Intherm gab es endlich wieder Produkte „zum Anfassen“
Bild: GHM

Auf der IFH/Intherm gab es endlich wieder Produkte „zum Anfassen“
Bild: GHM

Insgesamt sind an den vier Messetagen rund 39.000 SHK-Branchenakteure (Gesamteintritte von Besuchern, Ausstellern, Medienvertretern) persönlich zusammengekommen. Handwerk und Großhandel konnten sich direkt bei ihren Ansprechpartnern der Industrie über neue Produkte und Trends informieren und austauschen. 341 Aussteller haben die Messe als Gelegenheit wahrgenommen, um ihre neuen Lösungen vorzustellen, Reaktionen einzufangen und Feedback zu bekommen.

„Das Zufriedenheitsgefühl bei Herstellern und Handwerk auf der IFH/Intherm ist überwältigend“, meint Dr. Wolfgang Schwarz, Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes SHK Bayern. „Das Konzept Messe begeistert wieder. Viele haben mit dem Erleben der IFH/Intherm erst begriffen, was sie so lange vermisst haben.“ Und Wolfgang Becker, Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes in Baden-Württemberg ergänzt: „Die Stimmung war großartig und mit den Besucherzahlen sind wir ebenfalls mehr als glücklich. Wir hatten die Hoffnung, dass viele Menschen bei dieser Messe zusammenkommen. Alles über 20.000 Besucher hätte mich schon glücklich gemacht. Dass es nun 29.600 Besucher geworden sind, ist fantastisch.“

x

Thematisch passende Artikel:

IFH/Intherm 2022: Positives Zwischenfazit

Aussteller, Besucher und Veranstalter zufrieden

Durchweg positiv fällt das Zwischenfazit zur IFH/Intherm nach den ersten beiden Messetagen aus. Besucher, Aussteller und Veranstalter zeigten sich zufrieden. War zum Auftakt am Dienstagmorgen noch...

mehr

Start-Ups pitchen bei der IFH/Intherm

Junge Gründer präsentieren ihre Ideen

Zur IFH/Intherm in Nürnberg gehören in diesem Jahr erstmals auch die Start-Up-Pitches, bei denen sich 12 junge Unternehmen mit ihren neuen Ideen dem Publikum präsentieren. In Kooperation mit der...

mehr

IFH/Intherm 2022: Veranstalter und Verbände begrüßen Lockerungen

Tickets ab sofort ausschließlich online erhältlich

Die IFH/Intherm 2022 vom 26. bis 29. April ist nach über zwei Jahren Zwangspause der erste große Branchentreff für direkte Kontakte und Geschäfte im Bereich Sanitär, Haus- und Gebäudetechnik....

mehr
Ausgabe 2020-04 Terminverschiebungen in Deutschland

HMI, SHK Essen, IFH/Intherm

Bei der durch den Coronavirus (Covid-19) verursachten Messeausfällen und -verschiebungen ist es derzeit schwierig, konkrete Termine für die nächste Zeit zu benennen. So wurde die Hannover Messe...

mehr

Facility Management 2014 legt kräftig zu

5592 Besucher auf Fachmesse und Kongress

Nach drei erfolgreichen Messetagen schließt die Facility Management Messe und Kongress 2014 mit einem durchweg positiven Ergebnis. Mit 5592 Besuchern und damit rund 12 % mehr als auf der...

mehr