BTGA weitet Kreis der Fördermitglieder aus

Der BTGA konnte bei seiner Mitgliederversammlung Anfang Mai 2017 in Berlin die Felderer AG und REHAU AG + Co als neue Fördermitglieder begrüßen. Damit stieg die Anzahl der Fördermitglieder des Bundesverbands auf 24 Unternehmen.

Die Felderer AG ist Großhändler, Hersteller und Projektlogistiker für lufttechnische Komponenten und beliefert Baustellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen verfügt über sieben Standorte und beschäftigt über 200 Mitarbeiter.

REHAU ist ein führender System- und Serviceanbieter polymerbasierter Lösungen in den Bereichen Bau, Automotive und Industrie. Das Familienunternehmen beschäftigt 20.000 Mitarbeiter an mehr als 170 Standorten in über 50 Ländern.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-09

BTGA gewinnt Gebr. Kemper GmbH + Co. KG als neues Fördermitglied

Der BTGA konnte den Kreis seiner Fördermitglieder erneut erweitern: Die Gebr. Kemper GmbH + Co. KG ist das 25. Fördermitglied des Bundesindustrieverbandes. Der Familienbetrieb wurde 1864 als Gebr....

mehr
Ausgabe 2013-09

Viessmann ist neues Fördermitglied des BTGA

Die Viessmann Deutschland GmbH ist neues Fördermitglied des BTGA. Damit beteiligt sich einer der führenden deutschen Heiztechnik-Hersteller an der vom BTGA geförderten Zusammenarbeit in der...

mehr
Ausgabe 2018-04

Deutsche Rockwool ist neues Fördermitglied des BTGA

Der BTGA hat ein neues Fördermitglied: die Deutsche Rockwool GmbH & Co. KG. Das Unternehmen bietet Dämmsysteme für Gebäude an und beschäftigt in Deutschland in vier Werken rund 1.300...

mehr
Ausgabe 2018-06

BTGA-Gremien mit neuen Vorsitzenden

Rechtsanwältin Birgit Kluge ist neue Vorsitzende des Fachausschusses für Rechtsfragen (FAR) des BTGA. Sie folgt Michael Frerick, der viele Jahre Vorsitzender des FAR war. Birgit Kluge ist seit 2002...

mehr
Ausgabe 2017-05

Danfoss ist weiteres neues Fördermitglied des BTGA

Die Danfoss GmbH ist weiteres Fördermitglied des Bundesindustrieverbands Technische Gebäudeausrüstung e.?V. (BTGA). Der Verband konnte damit den Kreis seiner Mitglieder um ein weiteres weltweit...

mehr