Gewerkeübergreifender Ansatz im Bauwesen

BAU 2019

Der gewerkeübergreifende Ansatz der Fachmesse BAU macht sie zu einem wichtigen Branchentreffpunkt für alle, die professionell mit dem Planen und Bauen zu tun haben. Die BAU 2019 in München bietet vom 14. bis 19. Januar 2019 insbesondere für Planer und Architekten zahleiche spezifische Angebote und Veranstaltungen.

Die Messe München arbeitet dabei mit Partnern aus Forschung und Wissenschaft zusammen; bei der Sonderschau „Lebensräume der Zukunft: digital, nachhaltig, smart“ ist das die Fraunhofer Allianz Bau. Deren 14 Institute zeigen Lösungen und Produkte aus der Fraunhofer-Bauforschung. Themenschwerpunkte sind Digitalisierung, „neue Nachhaltigkeit“, erneuerbare Materialien sowie smarte Gebäude und Quartiere. Das ift Rosenheim, ein weiterer Partner, wird eine Sonderschau zum Thema „Bauelemente Triple S – Smart/Safe/Secure“ präsentieren. Die Sonderschau zeigt den Einsatz „intelligenter“ Bauelemente, Antriebe, Sensoren sowie Sicherheitssysteme.

„Effizient, qualitätvoll und digital – Wege in das Bauen von morgen“ ist der Titel eines Kongresses des Bundesministeriums des Innern für Bau und Heimat.

Um Anmeldung unterwww.forschungsinitiative.de wird gebeten. Die TU München organisiert gemeinsam mit der TU Darmstadt und der TU Delft die Konferenz „PowerSkin 2019 – Gebäudehülle für einen CO2-neutralen Baubestand“. Auch hierfür ist eine Online-Anmeldung möglich: www.powerskin.org.

Mehr über die BAU 2019 in München lesen Sie im tab-Newsletter zur BAU ab 10. Januar 2019. Zur Newsletter-Anmeldung geht es direkt unter http://t1p.de/tab-Newsletter.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-03 Im Zeichen des Wandels

Fachmesse BAU Online 2021

Eine Fachmesse lässt sich nicht einfach in die Onlinewelt übertragen. Dennoch hat die Messe München mit der BAU Online im Januar 2021 einen wichtigen Knoten zwischen den bisher üblichen...

mehr
Ausgabe 2019-03

BIM@ISH: BIM entlang der Wertschöpfungskette „Planen – Bauen – Betreiben“

Der BTGA wird gemeinsam mit der Messe Frankfurt und dem VDMA AMG im Rahmen der BIM-Sonderschau der ISH 2019 einen ganzheitlichen Ansatz der mit BIM entstehenden Möglichkeiten präsentieren. BIM wird...

mehr
Ausgabe 2019-01 tab intern

Willkommen im digitalen Bauwesen auf der BAU 2019

Mit der Fachmesse BAU in München beginnt das Jahr 2019 nicht nur mit Neuheiten, sondern führt auch rasch wieder ins Tagesgeschehen im Bauwesen ein. Nach hoffentlich erholsamen Tagen zwischen den...

mehr

Fachmesse elektrotechnik 2019

Gebäude-, Industrie- und Energietechnik in den Westfalenhallen Dortmund.

Vom 13. bis 15. Februar 2019 öffnet die Fachmesse elektrotechnik in Dortmund ihre Tore. Eigene Foren behandeln die Themen Gebäude-, Industrie- und Energietechnik sowie die neuesten Entwicklungen bei...

mehr

Ganzheitliches Planen und Bauen

Bayerische Ingenieurekammer-Bau veröffentlicht Broschüre
Dr.-Ing. Heinrich Schroeter, Pr?sident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Bauvorhaben bewegen die Gemüter, insbesondere bei Großprojekten lässt sich dies immer stärker beobachten. Um Bauvorhaben effizient und mit möglichst breiter Zustimmung realisieren zu können,...

mehr