Zum Innovations-Champion gekürt

Auszeichnung für SBI Schreiber, Brand und Partner

Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie die SBI Schreiber, Brand und Partner Ingenieurgesellschaft mbH aus Lampertheim haben keine Angst vor dem Wandel, sondern begreifen ihn als Chance. Damit überzeugte das Unternehmen bei der 27. Runde des Innovationswettbewerbs TOP 100. SBI gehört seit dem 19. Juni 2020 offiziell zu den TOP 100. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren beeindruckte das Unternehmen in der Größenklasse B (51 bis 200 Mitarbeiter) besonders in der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation“.

Als Planungsunternehmen für technisch komplexe Test­umgebungen vereint SBI alle notwendigen Kompetenzen aus den Feldern Bau, TGA und Prüftechnik unter einem Dach. Auftraggeber sind Unternehmen aus dem Bereich Forschung und Entwicklung, vor allem aus der Automobil- und Flugzeugbranche. Jedes Gebäude des TOP 100-Unternehmens ist dabei ein Unikat. Entsprechend groß sind die Anforderungen an die Innovationskraft des Unternehmens aus Südhessen. „Wir müssen uns jeder Planung mit neuer Kreativität widmen“, betont Stefan Zemitzsch, der Vorsitzende der Geschäftsführung.

Die Zielvereinbarungen der einzelnen Mitarbeiter enthalten Parameter zum Thema Innova­tion: Jeder ist angehalten, etwas Neues so aufzubereiten, dass auch andere es nutzen können. Besonders gute Ideen werden prämiert. Das Top-Management ist ebenfalls in die Innovationsprozesse eingebunden. Jeder der drei Geschäftsführer arbeitet in den Projekten mit. „Innovation entsteht unter anderem durch die Kunst, Gespräche zu führen und Argumente zu sammeln. Daher regen wir in einem Team gern Gespräche an und schauen dann, welche Lösungen unsere Mitarbeiter präsentieren“, sagt Stefan Zemitzsch.

Zu den innovativen Projekten der vergangenen Jahre zählen vier aeroakustische Windkanäle – zwei davon in Deutschland, je einer in China und Japan. Die Windkanäle des Top-Innovators sind die leisesten der Welt und damit technologisch führend: Selbst bei Windgeschwindigkeiten von 140 km/h ist fast kein Rauschen zu hören und die Strömungsqualität bleibt hervorragend konstant.

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel (www.top100.de) für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Inno­va­tions­erfolge an mittelständische Unternehmen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-02 20 Jahre Schreiber Ingenieure

Begleiter durch das Labyrinth des Bauens

Das Team von Schreiber Ingenieure rund um Prof. Jürgen Schreiber feierte im Herbst 2011 die Erfolge von 20 Jahren Ingenieurleistungen für technische Gebäudeausrüstung. Das Ingenieurbüro hat einen...

mehr
Ausgabe 2020-04

20. BTGA-Almanach veröffentlicht

Der BTGA hat die 20. Ausgabe seines Almanachs veröffentlicht: Der „BTGA-Almanach 2020“ zeigt die Innovationskraft der TGA-Branche und die Schlüsselposition, die sie für das Ausschöpfen von...

mehr
Ausgabe 2014-06 Jahrbuch belegt Innovationskraft der TGA-Branche

BTGA-Almanach 2014 ist erschienen

Der neue „BTGA-Almanach 2014“ präsentiert auf über 110 Seiten wegweisende Trends der TGA-Branche. Das in der 14. Auf­­lage erschienene Jahrbuch, herausgegeben vom BTGA, belegt die...

mehr
Ausgabe 2019-04

BTGA-Almanach 2019 veröffentlicht

Der BTGA präsentierte auf der ISH 2019 die 19. Ausgabe seines Almanachs: Der „BTGA-Almanach 2019“ zeigt die Innovationskraft der TGA-Branche und die Schlüsselposition, die sie für das...

mehr
Ausgabe 2018-04

BTGA-Almanach 2018 veröffentlicht

Pünktlich zur Light + Building 2018 präsentierte der BTGA die 18. Ausgabe seines Almanachs. Der „BTGA-Almanach 2018“ zeigt die Innovationskraft der TGA-Branche und die Schlüsselposition, die sie...

mehr