Aktive Funktionsbeschreibungen

Software zeigt Betriebsdefizite und definiert Qualitätsstandards

In einem Artikel der tab 7-8/2013 wurde das Konzept „Aktiver Funktionsbeschreibungen“ und die Software „energie navigator“ der synavision GmbH vorgestellt. Mit dieser können Funktionalitäten der Gebäudeautomation in der Planung präzise spezifiziert und im Rahmen von Abnahmen oder einem Monitoring automatisiert überprüft werden. Eine erste Anwendung bei witterungsgeführten Regelungen von rund 30 Heiz- und Kühlkreisen zeigt die effektive Anwendung des Werkzeugs – und gleichzeitig auch den dringenden Bedarf!

Aktive Funktionsbeschreibungen für Heiz-/Kühlkrei­se

In Heizkreisen wird erwärmtes Wasser von einem Verteiler durch eine Umwälzpumpe im Vor­lauf zu den im Gebäude ins­tal­lierten Heizkörpern geleitet. Dort wird die Wärme an die Räume übergeben. Anschließend strömt das abgekühlte Wasser im Rück­lauf zurück zum Sammler. Durch ein Beimischventil kann die Temperatur, die vom Verteiler bereitgestellt wird, auf eine niedrigere Vorlauftemperatur geregelt werden. Auf diese Weise kann die Heizleistung angepasst und Wärmeverluste vermieden werden.

Die DIN EN 15 232 definiert für Heizkreise drei...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-7-8 Komfort oder Energieeinsparung

Balancierende Regelung

Der „Navigator Pro 2.0“ von IDM-Energiesysteme koppelt Wärmeerzeugung und Wärmeverteilung. Er temperiert jedes Zimmer individuell und erlernt automatisch das Aufheiz- und Abkühlverhalten...

mehr
Ausgabe 2014-06

Auf dem virtuellen Prüfstand

„energie navigator“ prüft Energieplus-Gebäude Berghalde

Energieplus-Wohngebäude Berghalde Das Haus Berghalde ist ein „Nur-Stromhaus“, das mit dem öffent­lichen Stromnetz in­tel­ligent kommuniziert – ein Smart Building für die zukünfti­gen Smart...

mehr
Ausgabe 2013-11 Qualität in der Gebäudeautomation

Aktive Funktionsbeschreibungen

In der tab 7-8/2013 berichteten wir über den „energie navigator“ der synavision GmbH. Mit der Software können Funktionsbeschreibungen für die Gebäude­automation erstellt werden und...

mehr
Ausgabe 2020-09 Mit Digitalanzeige und Bluetooth-Funktion

Umwälzpumpe

Um den Energieverbrauch in Wohn- und Geschäftshäusern zu senken, ist die Lowara-„ecocirc+“ mit einem energieeffizienten, hochleistungsfähigen ECM-Motor mit einer Leistung bis 60 W ausgestattet....

mehr
Ausgabe 2013-7-8

Aktive Funktionsbeschreibungen

Software zur Planung und Abnahme von Automationsfunktionen

Qualität als Schlüssel für nachhaltige Gebäude Integration Seit wir in den 1970er Jahren begonnen haben, den Energie­verbrauch von Gebäuden sys­te­matisch zu senken, wird das Gebäude in...

mehr