DGNB Tag der Nachhaltigkeit 2021

Bekanntgabe der Gewinner der „DGNB Sustainability Challenge“

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. bietet ihren jährlichen Tag der Nachhaltigkeit in diesem Jahr als Onlineformat an. Die Veranstaltung wird am 1. Juli 2021 aus dem Haus der Architekten in Stuttgart live gestreamt. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung des Vereins ist das Event für alle Interessierten kostenfrei besuchbar.

Den Auftakt des DGNB Tags der Nachhaltigkeit macht ab 10:00 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung des Vereins, bei der in diesem Jahr auch die Wahl des Präsidiums stattfinden wird. Ab 13:00 Uhr wird die digitale Plattform, über die das Event organisiert wird, dann für alle Interessierten geöffnet.
Das Bühnenprogramm setzt sich am Nachmittag aus drei Blöcken zusammen. Ab 13:30 Uhr werden die Gewinner der „DGNB Sustainability Challenge“ gekürt. Dabei stellen sich die Finalisten in den Kategorien „Start-up“, „Innovation“ und „Forschung“ dem Publikum nochmals in kurzen Impulsvorträgen vor. Die Themenvielfalt reicht von einem System zur CO2-neutralen, seriellen Sanierung über Photovoltaik-Dachziegel bis hin zu kreislauffähigen Verbundmaterialien aus Textilien und Schäumen.
Ab 15:30 Uhr dreht sich das Programm um die Frage, wie es gelingen kann, dass nachhaltige Architektur zum Schlüssel auf dem globalen Weg zu mehr Klimaschutz werden kann. Impulse geben die internationalen Vordenker Edward Mazria (Architecture 2030) und Ashok Lall (Kamla Raheja Vidyanidhi Institute for Architecture, Mumbai). Zudem präsentiert die DGNB die nationalen Gewinner der diesjährigen „Green Solutions Awards“.
Den Abschluss des Bühnenprogramms bildet die Diskussionsrunde „Vor der Bundestagwahl und COP26: Wie sich die DGNB politisch engagiert“. Im Dialog erläutern DGNB-Präsident Amandus Samsøe Sattler sowie DGNB-Vorstände Dr. Christine Lemaitre und Johannes Kreißig, welche Positionen die DGNB in den aktuellen politischen Debatten vertritt. Dabei werden die vielfältigen aktuellen Aktivitäten vorgestellt und in einen größeren Kontext gesetzt.

In den Pausen des Bühnenprogramms gibt es zu vier verschiedenen Fachthemen eigene Themenräume, in denen die Teilnehmer offen diskutieren können. Das Spektrum reicht von „Holzbau“ und „Sustainable Finance“ über „Digitalisierung und Nachhaltigkeit“ bis zu „Lowtech und Suffizienz“. Zudem stehen die Finalisten der „DGNB Sustainability Challenge“ für direkte Austauschgespräche zur Verfügung.

Alle Information zum DGNB Tag der Nachhaltigkeit mit der Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung gibt es online unter www.dgnb.de/tdn21 .

Thematisch passende Artikel:

DGNB-Tag der Nachhaltigkeit

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. hat ihren Tag der Nachhaltigkeit auf den 21. September 2020 verschoben. Damit findet die Veranstaltung im Rahmen der "World Green...

mehr

DGNB Sustainability Challenge 2020

Innovative Unternehmen und Forschungsprojekte gesucht

Auch 2020 zeichnet die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. Pioniere aus Wissenschaft und Industrie aus, die maßgeblich zu einer nachhaltig gebauten Umwelt beitragen. Die...

mehr

Amandus Samsøe Sattler zum neuen DGNB Präsidenten gewählt

Mit dem Architekten Amandus Samsøe Sattler hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. einen neuen Präsidenten. Er folgt in dieser Funktion Prof. Alexander Rudolphi, der seine...

mehr
2021-03 Beispiele für klimagerechtes Bauen gesucht

Green Solutions Awards 2021

Noch bis zum 15. März 2021 suchen die Green Solutions Awards 2021 nach Gebäuden, Quartiers- und Infrastrukturprojekten, die auf vorbildliche Weise zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz beitragen....

mehr
2020-11

DGNB-„Sustainability Challenge“ 2020

Sonderpreis für studentisches Projekt

Mehr als 80 Projekte und Unternehmen hatten sich in den drei Kategorien „Start-up“, „Innovation“ und „Forschung“ bei der DGNB Sustainability Challenge 2020 beworben. Nach einer Vorauswahl durch...

mehr