Kälte | Unternehmen + Markt | 09.01.2019

Viessmann baut Engagement im Kältebereich aus

Übernahme der Tschritter GmbH

Die Viessmann Group übernimmt vorbehaltlich der kartellrechtlichen Freigabe die Tschritter GebäudeTechnik GmbH mit Hauptsitz in Gifhorn. Das Leistungsangebot des Familienunternehmens mit bald 40 Jahren Erfahrung und 80 Mitarbeitern umfasst alle Bereiche der Klima- und Lüftungstechnik, der Groß- und Gewerbekälte, der Industriekühlung und des Kühlhausbaus sowie den Verkauf und Vertrieb von Kühlmöbeln. Seine Kunden betreut Tschritter umfassend von der Planung über die Realisierung bis zur Wartung der Projekte.
„Wir freuen uns sehr, dass wir nun die Viessmann Kompetenz bei Kühlmöbeln, Kühlzellen und Kühlsystemen mit der hohen Serviceorientierung von Tschritter zusammenbringen können. Gemeinsam werden wir unseren Kunden, unter anderem aus dem Lebensmittel Einzelhandel, noch umfassender schlüsselfertige Lösungen für ihre Bedürfnisse anbieten können. Der Fokus liegt dabei auf dem norddeutschen Raum. Ziel ist es, das Unternehmen gemeinsam weiter auszubauen“, so Frank Winters, CEO der Refrigeration Solutions bei Viessmann.
Oliver Tschritter, der Sohn des Gründers Harald Tschritter, wird auch zukünftig die Geschäftsleitung übernehmen und betonte: „Der Bedarf an Kältetechnik in Deutschland ist hoch. Dieser Tatsache folgt der gut nachvollziehbare Kundenwunsch, ,alles aus einer Hand‘ zu beziehen. Mit Viessmann haben wir für die Zukunft einen verlässlichen und strategisch wichtigen Partner gefunden, der uns hilft, diesen Kundenwunsch umfänglich zu erfüllen.“

Thematisch passende Beiträge

  • Viessmann: Neuausrichtung und Umfirmierung

    Weiterer Schritt zum Komplettanbieter für Kältetechnik

    Viessmann stärkt den Standort Hof: Mit der Umfirmieung und Bündelung von drei Kältetechnikspezialisten unter dem Dach der neuen Viessmann Kühlsysteme GmbH (www.viessmann-kaeltetechnik.de) will das Unternehmen neue Märkte erschließen und sich zum Komplettanbieter für gewerbliche Kältelösungen weiterentwickeln. Hier sollen neue Arbeitsplätze geschaffen werden und neben der Produktion von Kühl- und...

  • Viessmann und Aichinger mit Joint Venture

    Engagement in der Kältetechnik verstärkt

    Der Heiztechnik-Hersteller Viessmann (www.viessmann.de ) beteiligt sich in einem Joint Venture zu 50 % an der zu den Aichinger Unternehmensgruppen gehörenden GmbH „beo by Aichinger“. Diese Firma war mit dem Ziel gegründet worden, die Energieeinsparpotenziale zu heben, die sich im Lebensmitteleinzelhandel beim Betrieb von Kühlmöbeln bieten. Am Standort Helmbrechts, etwa 20 km vom oberfränkischen...

  • Kooperation zwischen Viessmann und Vikram Solar

    Ergänzung des Photovoltaikangebots

    Viessmann (www.viessmann.de) wird in Deutschland exklusiver Vertriebspartner des internationalen Solarunternehmens Vikram Solar ( www.vikramsolar.com ). Vikram Solar wird im Rahmen der Zusammenarbeit Solarmodule seiner „Eldora Ultima“-Baureihe mit Leistungen von 250 bis 260 Wp an Viessmann liefern. Mit dem neuen Modultyp ergänzt Viessmann sein Photovoltaik-Komplettangebot, das neben Solarmodulen...

  • Viessmann übernimmt Engineering-Team von Kellendonk Elektronik

    Startschuss für „i-Thinx“

    Die Viessmann Group (www.viessmann.de) baut mit dem Start von „i-Thinx“ die Kompetenz im Bereich des Internets der Dinge aus. Insbesondere Konnektivitätslösungen für Ein- und Zweifamilienhäuser, große Wohngebäude sowie Gewerbeimmobilien stehen dabei im Fokus. Zum 1. Mai 2016 hat Viessmann dazu das Engineering Team des Kölner Soft- und Hardware-Entwicklers Kellendonk Elektronik übernommen. Unter...

  • Viessmann übernimmt Omnical Service

    Stärkung des Bereichs Service von Industrieanlagen

    Durch die Übernahme von 30 Mitarbeitern der Omnical Kessel- und Apparatebau GmbH an fünf Standorten durch die Viessmann-Group wird sowohl das bestehende Servicenetzwerk als auch das Leistungsspektrum im Bereich Service von Industrieanlagen erweitert und die Nähe zu Kunden und Partnern weiter gestärkt. Die neu gegründete Omnical Industrieservice GmbH wird sich auf die Betreuung der von Omnical im...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    • Heft 03 / 2019

      Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät – Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen

      Das Center for Biostructural Imaging of Neurodegeneration (BIN) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) weihte Ende Oktober 2018 sein Nano-Sekundärionen-Massenspektrometer (NanoSIMS) feierlich ein. Das Architektur- und Ingenieurbüro pbr, Niederlassung Magdeburg, erbrachte nicht nur die Gesamtplanung für den Neubau des Forschungsgebäudes, sondern auch die bauliche Planung zur Einbringung und Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des hochsensiblen NanoSIMS. Dabei lohnt sich ein besonderer Blick auf die spezifische Klimatechnik für das Messgerät.


      Foto: Christian Bierwagen

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.