Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Heizung | News | 18.02.2019

Buderus-Seminarprogramm 2019

Neue Schulungsangebote zu Systemlösungen

  • Wer solche Projekte meistern möchte, besucht die neuen Seminare zu Anlagen im mittleren und großen Leistungsbereich und zu industriellen Anwendungen. Foto: Buderus

  • Die Buderus-Akademie in Lollar bietet viele Qualifizierungsmaßnahmen an. Auch in den in den zehn Regionalen Trainingscentern und in den 54 Niederlassungen finden Seminare statt. Foto: Buderus

Das Angebot von Buderus für 2019 umfasst u.a. neue Kurse zu Systemlösungen sowie zu Normen, Verordnungen und Förderungen. Ebenfalls neu sind Seminare zu Anlagen im mittleren und großen Leistungsbereich sowie zu industriellen Anwendungen. Die Qualifizierungsmaßnahmen eignen sich insbesondere für ausführende und planende Heizungsfachbetriebe, Planer, Bauträger, Architekten und Wohnungsbaugesellschaften.

Teilnehmer können sich in elf Bereichen mit 90 Themenschwerpunkten weiterbilden – Buderus deckt dabei von der Planung und Beratung über Montage und Inbetriebnahme bis hin zur Wartung und zum Austauschgeschäft alle Arbeitsfelder seiner Fachkunden ab. Fachbetriebe können auch 2019 mit dem Qualifizierungslogo werben, wenn ihre Mitarbeiter bestimmte Kurse besuchen.

Qualifiziert für Großanlagen und vernetzte Systeme

Wer sein Wissen über mittlere und große Anlagen sowie zu industriellen Anlagenlösungen erweitern will, findet dazu passende Seminare im Programm: So können sich Teilnehmer etwa zur normgerechten Dimensionierung der Warmwasserbereitung mit der Planungssoftware "Logasoft DiWa" weiterbilden. Zu den neuen Kursen zählen auch ein Seminar zu Heiz- und Kühlsystemen für gewerbliche Anwendungen sowie eines zur Systemintegration von Heißwasser- und Dampfkesseln im industriellen Bereich.

Praktisch, wenn ein Fachbetrieb neue Mitarbeiter eingestellt hat: eine Fortbildungsreihe, um die Kollegen mit der Technik von Buderus vertraut zu machen. Zur Wahl stehen fünf Seminare, in denen Fachwissen über die Inbetriebnahme, Inspektion und Wartung von Gasbrennwertgeräten, Gas- und Ölbrennwertkesseln sowie zur Regelungstechnik des Systemexperten vermittelt wird.

Detaillierte Informationen zum Buderus Seminarprogramm 2019 finden sich im Internet im Fachkundenbereich unter www.buderus.de/schulung.

Thematisch passende Beiträge

  • Seminarprogramm 2014

    BT-Academy bietet 90 Seminare

    Das Weiterbildungszentrum für Gebäudetechnik, die Building Technologies (BT) Academy von Siemens, stellt ihr Seminarprogramm für 2014 unter dem Motto "Vorsprung durch Wissen" vor. Das Programm umfasst rund 90 praxisorientierte Schulungen aus den Bereichen Gebäudeautomation, Sicherheits- und Brandschutztechnik sowie Netzwerktechnologie und Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik. Das dazugehörende...

  • Mit Spaß zurück auf die Schulbank – Das Buderus Akademie-Programm 2011

    Mit der neuen Akademie hat Buderus, eine Marke von Bosch Thermotechnik, überzeugt: Schon im ersten Jahr nach der Eröffnung waren die Kurse und Schulungen komplett ausgebucht. Die Teilnehmer loben vor allem die praktischen Trainingsmöglichkeiten – insbesondere die Mischung aus Theorie und Praxis macht die Seminare anschaulich und bietet einen hohen Nutzwert. So macht das Schulbank drücken, wieder...

  • Seminar bei KSB

    Die KSB AG veranstaltet 2010 wieder eine Vielzahl an technischen Seminaren in Frankenthal. Unter dem Titel: „Energieeffizienz von Gebäuden in Theorie und Praxis“ bietet der Pumpenhersteller Planern und Anlagenbauern fundiertes Fachwissen für den energiesparenden Einsatz von Pumpen und Armaturen. Ziel dieses zweitägigen Seminars ist es, den Teilnehmern die EnEV 2007 und deren Neuregelungen näher zu...

  • Nachtragskalkulation, Bauzeitverzögerung und Vergütungsansprüche

    24. Januar 2019/München und 21. Februar 2019/Dresden Die Teilnehmer wird im Seminar Wissen zu Kosten- und Vergütungsansprüchen vermittelt, die durch Bauablaufstörungen verursacht werden. Tipps zu den Pflichten und Aufgaben von Auftraggeber und Auftragnehmer helfen, sich bereits mit Baubeginn auf eventuelle Nachträge vorzubereiten und sie rechtssicher zu kalkulieren. www.bpm-seminare.de

  • Als Bauleiter rechtlich und praktisch sicher handeln

    25. Januar 2019/München, 22. Februar 2019/Dresden und 15. März 2019/Köln Das Seminar gliedert sich in sechs Blöcke. Ausgehend von den allgemeinen Rechten und Pflichten wie beispielsweise Überwachungs-, Informations- und Dokumentationspflichten, lernen die Teilnehmer den rechtssicheren Umgang mit Vergütung, Nachträgen und Bauablaufstörungen. Der dritte Block beantwortet Fragen rund um...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 06 / 2019

      Zugluftfrei und mit angenehmen Raumtemperaturen – Wohlfühlatmosphäre in einer Landarztpraxis

      Dr. Clemens Schwarz ist Allgemeinmediziner in der dritten Generation und zudem ein engagierter Bauherr. Den Bau seines neuen, modernen Ärztezentrums in der oberösterreichischen Gemeinde Eggelsberg hat der 34-Jährige maßgeblich vorangetrieben. Dabei stand vor allem das Wohl der Patienten im Vordergrund: Neben einer hellen und freundlichen Atmosphäre sollten auch die Raumtemperaturen trotz Glasdach zu jeder Jahreszeit angenehm sein – eine kontrollierte Lüftung war daher die erste Wahl.

      Foto: Dr. Schwarz, Eggelsberg

    • Heft 07 - 08 / 2019

      Heizsystem mit BHKW – Wärme und Strom für TenneT-Campus

      Zwei neue Firmengebäude des Übertragungsnetzbetreibers TenneT vervollständigen seit Ende 2017 den Hauptsitz des Unternehmens auf dem gleichnamigen Campus in Bayreuth. Für das Unternehmen war es selbstverständlich, dass die Neubauten auch Strom erzeugen. Dafür wird ein BHKW eingesetzt, das in Kombination mit zwei Spitzenlastkesseln auch die Wärme in den Gebäuden bereitstellt.

      Foto: Buderus

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.