Richtlinie zur Vermeidung von Schäden in Kaltwasser- und Kühlkreisläufen

Neue Richtlinie VDI/BTGA 6044

BTGA und VDI haben eine neue Richtlinie zur Vermeidung von Schäden in Kaltwasser- und Kühlkreisläufen veröffentlicht. (Symbolbild)
Bild: Clipdealer

BTGA und VDI haben eine neue Richtlinie zur Vermeidung von Schäden in Kaltwasser- und Kühlkreisläufen veröffentlicht. (Symbolbild)
Bild: Clipdealer
Der VDI – Verein Deutscher Ingenieure e. V. und der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BTGA) haben die neue Richtlinie VDI/BTGA 6044 „Vermeidung von Schäden in Kaltwasser- und Kühlkreisläufen“ veröffentlicht. Sie basiert auf der BTGA-Regel 3.003 „Wassergeführte Kalt- bzw. Kühlwasserkreisläufe – zuverlässiger Betrieb unter wassertechnischen Aspekten“, die mit Veröffentlichung der neuen Richtlinie zurückgezogen wurde.

Die Richtlinie VDI/BTGA 6044 gilt für geschlossene Kalt- und Kühlwasserkreisläufe mit einer maximalen Umlaufwassertemperatur von -20 °C bis +40 °C und einem Gesamtvolumen über 1.000 Liter – ohne Berücksichtigung von Speichervolumen. In der Richtlinie sind auch Besonderheiten beschrieben, die für korrosionstechnisch geschlossene Kalt- bzw. Kühlwasserkreisläufe zu beachten sind, die temporär oder ständig in direkter hydraulischer Verbindung mit Warmwasser-Heizungsanlagen betrieben werden.

Werden das Füll- bzw. Ergänzungs- und das Umlaufwasser nur unzureichend aufbereitet und behandelt, führt das oft zu einer erhöhten Wahrscheinlichkeit von Korrosion und zu Ablagerungen. Während des Betriebs kann sich dann die Wasserbeschaffenheit verändern. Ein Überwachen und Dokumentieren der Wasserbeschaffenheit ist deshalb notwendig.

Die Richtlinie VDI/BTGA 6044 „Vermeidung von Schäden in Kaltwasser- und Kühlkreisläufen“ ist im Webshop des Beuth Verlags erhältlich und kann unter bestellt werden.

Thematisch passende Artikel:

Online-Seminar zur Richtlinie VDI/BTGA 6044

Richtlinie zur Vermeidung von Schäden in Kaltwasser- und Kühlkreisläufen

Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. wird am 12. Oktober 2023 ein Online-Seminar zur neuen Richtlinie VDI/BTGA 6044 „Vermeidung von Schäden in Kaltwasser- und...

mehr
2023-04

ISH 2023: BTGA präsentiert Almanach 2023

Der BTGA hat pünktlich zur ISH 2023 die 23. Ausgabe seines Almanachs veröffentlicht: Der BTGA-Almanach 2023 zeigt auf 75 Seiten anschaulich und praxisorientiert die Innovationskraft der TGA-Branche...

mehr

BTGA-Praxisleitfaden „Wie halte ich Kaltwasser kalt?“

Praktische Hinweise und Empfehlungen

Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. hat den Praxisleitfaden „Wie halte ich Kaltwasser kalt?“ veröffentlicht. Darin werden praktische Hinweise und Empfehlungen...

mehr

BTGA zeichnet die besten Auszubildenden der TGA-Branche aus

Herausragende Leistungen in fünf Ausbildungsberufen

Der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BTGA) hat die bundesweit besten Auszubildenden der TGA-Branche des Prüfungsjahrgangs 2022 ausgezeichnet. Die Ehrung fand im Rahmen der...

mehr

BTGA, figawa und ZVSHK bieten Schulungen „Fit für Trinkwasser“

Informationen zur neuen Trinkwasserverordnung

Die Schulungsinitiative „Fit für Trinkwasser “ der zentralen Branchenverbände für die Planung, Errichtung und Wartung von Trinkwasserinstallationen BTGA, figawa und ZVSHK hat ein...

mehr