Inline-Abluft-Lösung

Thermoventilator

Mit dem Thermoventilator „AxZent“ bringt Systemair einen leistungsstarken Abluftventilator auf den Markt, der sich ideal für die Förderung verschmutzter, feuchter sowie heißer Luft bis 120 °C Fördermitteltemperatur gegen hohe Widerstände eignet. Der robuste Ventilator lässt sich einfach ins Rohrsys­tem integrieren, da es sich um eine saubere Inline-Lösung mit gerader Luftführung handelt. Zudem punktet „AxZent“ mit kompakten Außenmaßen; die Ventilatoreinheit ist für Wartungs­zwecke einfach zugänglich. Da der Motor außerhalb des Luftstroms sitzt, eignet sich der Ventilator insbesondere für raue Umgebungen wie Prozessabluft, gewerbliche Küchen und verwandte Einsatzgebiete. Der Hersteller setzt dazu rückwärts gekrümmte HD-Laufräder aus Aluminium ein, die einen optimalen Wirkungs­grad erreichen. Je nach Ausführung ist der Thermoventilator mit spannungssteuerbaren IEC Norm­motoren (DV und E4) oder FU-steuerbaren IE2 Normmoto­ren (D4 und IE2) erhältlich. Der maximale förder­bare Volumenstrom beträgt je nach Ausführung bis zu 9400 m³/h. Der Schalldruck (in 4 m Abstand) beträgt 34 bis 61 dB(A). Die Leistungsaufnahme beträgt zwischen 207 bis 2574 W.

Systemair GmbH

97944 Boxberg-Windischbuch, 07930 92720

, www.systemair.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-03 Für die Garagenbe- und -entlüftung

Jet-Ventilator mit EC-Technik

Der Jet-Ventilator „prioJet“ von Systemair für die CO-Kontrolle, Kaltentrauchung und die tägliche Bedarfslüftung der Garage (Entfeuchtung) ist mit energieeffizienter EC-Technik ausgestattet. Nach...

mehr
Ausgabe 2011-04

Brandgasventilator

Systemair erweitert die Produktpalette im Bereich der Brandgasventilatoren um den Ventilator „Multibox/F“ (MUB/F). Dieser ist durch seine flexiblen Aufstellungsmöglichkeiten leicht in die Planung...

mehr
Ausgabe 2009-05

Nicht nur für Schulen

Mit der Geräteserie „GEA Campos“ rundet die GEA Happel Klimatechnik ihr Portfolio an Kompakt-Lüftungsgeräten nach unten ab. Das schmale Gerät bietet je nach Ausführung 750 m3/h bzw. 1500 m3/h...

mehr

Systemair-Gruppe kauft Frivent

Übernahme des österreichischen Spezialisten

Die Systemair AB (www.systemair.de) hat die österreichische Firma Frivent Luft- & Wärmetechnik GmbH gekauft. Der Lüftungsgerätehersteller Frivent sitzt in St. Johann in Tirol, Österreich, und...

mehr
Ausgabe 2013-04 Strömungstechnisch optimiert

Rohrventilator

Der Rohrventilator „prioAir“ bewegt mit einer strömungstechnisch-optimierten Geometrie bei minimalem Energieaufwand mehr Luft. Die Drehzahl des mit einem EC-Motor mit integrierter Regelelektronik...

mehr