Überwachung des Energieverbrauchs

Monitoringtool

Das Monitoringtool Saia PCD-„Supervisor EM“ erfasst, analysiert und optimiert den Energieverbrauch gewerke­übergreifend und ist komplett in den „PCD Supervisor“ integriert.

Das Tool basiert auf HTML5-Technologie und setzt aktuelle Cyber-Sicherheitsstandards ein. Die Einrichtung eines Ener­gie­moni­toring­sys­tems gemäß DIN EN ISO 50001 ist ebenfalls möglich.

Der „Supervisor EM“ kann alle Formen des Energieverbrauchs eines Gebäudes überwachen und analysieren – lokal oder remote – und stellt die Daten in visuell ansprechenden Grafiken und Diagrammen zur Verfügung. Verschiedene Zugriffsrechte ermöglichen ausgewählten Nutzern, den Ener­gie­ver­brauch anhand in­di­vi­duel­ler Anforderungen zu optimieren.

Neben der breiten Palette an SBC- und Honeywell-Energiezählern können auch Fremdfabrikate nahtlos in das System integriert werden und ermöglichen so das Messen aller Verbraucher.

Saia Burgess Controls

3280 Murten/Schweiz

+41 26 6727272

www.saia-pcd.com

Umwandlung technischer Daten in Grafiken

Der Saia PCD-„Supervisor EM“ bietet verschiedene Möglichkeiten für Diagramme, die den Energieverbrauch und die Energieverteilung zeigen: ·Energieeffizienzberichte: individuell angepasste Berichte für bestimmte Zielgruppen.
·Energie-Ranking: Visualisierung und Vergleich des Leistungsniveaus der Gebäude und Anlagen, Erkennung der größten Verbraucher.
·Energie-Benchmarking: Verbrauchsvergleich unterschiedlicher Bereiche in ähnlichen Zeiträumen, um Bereiche mit geringer Energieeffizienz zu ermitteln.
·Energieverbrauchsanalysen: Überblick über den Energieverbrauch und die entsprechenden Kosten in unterschiedlichen Bereichen, Gebäuden und Zeiträumen.
·Tageslastgang: Vergleich von 24-h-Perioden mehrerer Tage, um ineffiziente Energienutzung zu erkennen.
·Heatmap: Jahresdaten eines Verbrauchers sind abrufbar, inklusive des Profils eines bestimmten Tages. Individuell konfigurierbar.
·Stapelbalken: Beitrag der einzelnen Verbraucher zum Gesamtenergieverbrauch im Zeitverlauf sowie die entsprechenden Kosten.
·Regressionsanalyse: Energieverbrauch vergleichen anhand der Regressionsgeraden mit der Außentemperatur, den Gradtagen oder einem anderen Wert.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-03 Von der Visualisierung bis zur Berichterstattung

Skalierbare SCADA-Lösung

Saia Burgess Controls (SBC) präsentiert mit dem Saia PCD Supervisor eine skalierbare SCADA-Lösung für Gebäude und Infrastrukturanlagen. Mit der Software-Platt­form lassen sich einfache...

mehr
Ausgabe 2012-02 Mit E-Ink-Technologie

Energiezähler

Um bei einem Energiezähler mit LC-Display die Verbrauchswerte auslesen zu können, muss elektrische Spannung anliegen. Ohne Strom ist das LC-Display – im Gegensatz zu elektro­mechanischen...

mehr
Ausgabe 2014-11 Aufbau eines Energiemanagements

Energiezähler und Messgeräte

Mit den „Acti 9“-Energiezählern „iEM3000“ sowie den „Po­werLogic“-Universal-Mess­ge­räten „PM5000“ liefert Schneider Electric zwei Lösungen für die Energiemessung in Gebäuden....

mehr
Ausgabe 2012-02 Erweitert und verbessert

12. Energiekennwerte

In einer überarbeiteten Form legt Techem (www.techem.de/energiekennwerte) mit den „Ener­gie­kenn­werten 2011“ eine Studie zum Ener­gie­ver­brauch und den Kosten für Heizung sowie Warmwasser...

mehr
Ausgabe 2017-09

Den Energieverbrauch in Hallengebäuden senken

12. und 13. September 2017/Ludwigshafen Mit Energieeinsparungen bis zu 70 % gegenüber konventionellen Systemen ist die Sanierung der Hallenheizung ein großer Hebel zur Senkung von...

mehr