Gegen Schadstoffe in der Raumluft

Bessere Luftqualität durch Wohnungslüftung

Den größten Teil der Zeit verbringen die Menschen innerhalb von Gebäuden. Doch die Annahme, dort vor Umweltbelastungen sicher und geschützt zu sein, erweist sich womöglich als Trugschluss. Denn Innenräume können oft höher mit Schadstoffen belastet sein als die durch Industrie oder Verkehr beeinträchtigte Umgebung.

Für die Außenluft gibt die Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft, kurz TA Luft genannt, genaue Vorgaben zum „Schutz der Allgemeinheit und der Nachbarschaft vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen“. Doch welche Vorgaben gelten für den Innenbereich? Diese Frage ist schon deshalb zu stellen, da sich die Menschen den größten Teil des Tages – etwa 20 h – in geschlossenen Räumen aufhalten. Viel Zeit wird davon in den eigenen vier Wänden verbracht. Daher ist eine gute Qualität der Innenraumluft von großer Bedeutung. Sie ist aber nicht automatisch gegeben. Denn nicht nur...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-05

Schadstoffarm bauen und renovieren

Aspekte einer guten Innenraumluftqualität

Vorhandene Belastungen Eine der Ursachen für Schadstoff­belastungen im Gebäude können Schadstoffvorkommen im Umfeld sein. Stark befahrene Straßen, Industrieanlagen mit Schadstoffemissionen oder...

mehr
Ausgabe 2021-7-8

Luftqualität in Innenräumen

Essentiell für Gesundheit und Produktivität

Die Gesundheit ihrer Mitarbeiter ist für die meisten Unternehmen ein hohes Gut. Dafür ergreifen sie zahlreiche Maßnahmen von ergonomischen Arbeitsplätzen bis zur Betriebssportgruppe. Auch die...

mehr

Schadstoffe in Innenräumen

Viele Gebäude mit chemischen oder mikrobiologischen Problemen

Der Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS) weist auf zunehmende Probleme mit Schadstoffen in Innenräumen hin. Dr. Gerhard Führer,...

mehr
Ausgabe 2018-7-8

Die Wohnungslüftung als Standardlösung

Teil 1: Schwebestoffe filtern und abführen

Diskussionen mit Bauherren oder Investoren, ob eine mechanische Lüftung wirklich erforderlich ist oder eine manuelle Lüftung eventuell auch ausreicht, kennen Planer zur Genüge. Um Kosten zu sparen,...

mehr
Ausgabe 2022-11

Qualität und Maß für Zu- und Außenluft

Projektierung Zu-/Außenluftvolumenstrom nach DIN EN 16798-1

Klassifizierung der Luftarten Die DIN EN 16798 Teil 3 „Lüftung von Nichtwohngebäuden – Leistungsanforderungen an Lüftungs- und Klimaanlagen und Raumkühlsysteme“ unterteilt die verschiedenen...

mehr