Saisonspeicher

Für ganzjähriges solares Heizen

Der mehrfach ausgezeichnete Saisonwärmespeicher „2Max“ von Ebitsch-Energietechnik kann ausreichend Sonnenwärme speichern, um den Wärmebedarf auch von größeren Gebäuden ausschließlich mit Solarthermie zu decken. Der Speicher wurde insbesondere für den Einbau im Erdreich konzipiert. Dank seiner quadratischen Form und des waagerechten Einbaus findet er aber ebenso unter der Kellersole, im Keller selbst oder in Anbauten neben dem Haus Platz. Aufgrund der vielfältigen Einbaumöglichkeiten kann der Saisonspeicher auch problemlos im Bestand eingesetzt werden.

Obwohl der Solarspeicher waagerecht montiert wird, arbei­tet er nach dem Schichtspeicherprinzip. Dies gelingt durch eine bereits zum Patent angemeldete Technik. Selbst längere Kälteperioden mit geringer Sonneneinstrahlung lassen sich überbrücken, denn der Speicher ist mit Volumina von 10 bis 52,3 m³ lieferbar. Ein U-Wert von 0,1 W/K hält die Wärmeverluste minimal. Bei der Entwicklung wurde insbesondere darauf geachtet, die Installation möglichst einfach zu halten. Lediglich der Solarkreislauf, der Heizkreislauf und Brauchwarmwasser müssen angeschlossen werden. Bei Bedarf können auch weitere Wärmeerzeuger in den Speicher einschichten. Eine komplette Frischwasserstation ist im „2Max“ bereits integriert.

Ebitsch-Energietechnik GmbH,

96199 Zapfendorf,

Tel.: 09547 87050,

E-Mail: ,

www.ebitsch-energietechnik.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-11 Für die Modernisierung

Saisonspeicher

Der Saisonspeicher „2Max“ von Ebitsch ist ideal für den Einsatz in der Modernisierung geeignet. Durch seine quadratische Form und den waagrechten Einbau kann der Saisonspeicher neben dem Haus im...

mehr
Ausgabe 2011-09 Für Wärmepumpen optimiert

Solarschichtenspeicher

Der 500 l-Solarspeicher von IVT wurde für den effizienten Betrieb einer angeschlossenen Wärmepumpe. Der Heizungs-Wärmetauscher des „Latento“-Speichers „WP-S 500“ wurde dazu auf eine Oberfläche...

mehr
Ausgabe 2010-03

Kompakt-Wärmepumpe

Mit der „HPSU compact“ stellt Rotex eine flexible Kombination aus Luft/Wasser-Wärme­pumpe und Warmwasserspeicher vor. Unter dem Motto „Aus 2 wird 1“ wurde das Innenteil des Wärmepumpen...

mehr
Ausgabe 2012-11 Warmwasserspeicher mit Solarstation

SMS-Solarspeicher

Eine platzsparende Kompaktlösung für Solaranlagen bringt Buderus, eine Marke von Bosch Thermotechnik, mit den bivalenten Warmwasserspeichern „Logalux SMS 290/5 E“ und „SMS 400/5 E“ auf den...

mehr
Ausgabe 2010-06

Das solare Herzstück einer Heizung

Die Rotex Solar-Anlagen „Solaris“ bilden das solare Herzstück einer Heizung und sorgen dafür, dass die Anlage soviel Sonnenenergie wie möglich nutzt, bevor andere Wärmeerzeuger zugeschaltet...

mehr