Funklösung

Ferninspektion für Warnmelder

Neben der Ausstattung der Woh­nungen ist die jährliche Überprüfung der Rauchwarnmel­der fester Bestandteil der Rauchmelderpflicht, wie sie in fast allen Bundesländern besteht. Mit dem Funk-Rauchwarnmelder „Minoprotect 3 radio“ bietet Minol eine nutzerfreundliche und sichere Möglichkeit, die Betriebsbereitschaft der Geräte zu garantieren: Der Melder lässt sich ohne Betreten der Wohnung aus der Ferne inspizieren.

Gemäß der Anwendungsnorm für Rauchwarnmelder DIN 14 676 ruft Minol die rele­van­ten Geräteparameter einmal jährlich per Funk ab. Dazu ist der „Minoprotect 3 radio“ mit Sensoren ausgestattet, die eine Verschmutzung oder Verstopfung der Rauchkammer melden. Das Gerät erkennt zudem, ob sich innerhalb eines Mindestabstands von 50 cm Gegenstände befinden, die im Brandfall den Raucheintritt behindern könnten.

Sollte der Melder im Einzelfall bei ungefährlicher Rauch- und Dampf­entwicklung Alarm schlagen, können die Hausbewohner das Gerät stummschalten, indem sie den Testknopf drücken. Eine LED-Kontrollleuchte zeigt in regelmäßigen Abständen an, ob der Melder funktionsfähig ist. Die Nachtabsenkung dimmt die LED-Leuchte über Nacht herunter und unterdrückt Störungsmeldungen, die sicherheitstechnisch nicht unmittelbar relevant sind.

Minol Messtechnik

W. Lehmann GmbH & Co. KG,

70771 Leinfelden-Echterdingen

0711 9491-0

www.minol.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2017 Photoelektrisch und vernetzbar

Funk-Rauchwarnmelder

Der Funk-Rauchwarnmelder „ASD 10“ von Afriso wurde zur sicheren Detektion von Brand- und Rauchgasen in Wohnräumen konzipiert. Sobald eine definierte Menge an Rauch registriert wird, erfolgt eine...

mehr
Ausgabe 03/2020 Modernisiert

230-V-Warnmelder

Ei Electronics hat sein drahtgebundenes 230 V-Sortiment von Grund auf überarbeitet. Sämtliche Warnmelder der neuen 3000er-Modellreihe verfügen über einen stromsparenden Microcontroller mit...

mehr

Ei Electronics veröffentlicht BIM-Daten für Rauchwarnmelder

Der Rauchwarnmelder-Hersteller Ei Electronics stellt ab sofort BIM-Daten für seine Warnmelder bereit. Den Anfang macht der ferninspizierbare Rauchwarnmelder „Ei6500-OMS“. Der Melder nutzt den...

mehr
Ausgabe 09/2014 Warnmelder-Diagnose

Funkmodule

Ei Electronics hat eine neue Funkmodulgeneration mit umfangreichen Komfort- und Diagnosefunktionen entwickelt. Der Zustand aller funk­vernetzten Rauch-, Hitze- und Kohlenmon­oxidwarnmelder kann...

mehr
Ausgabe 11/2015 Mehr Fachwissen zu Warnmeldern

Kompetenzzentrum von Ei Electronics

Ei Electronics hat am 1. Oktober 2015 ein neues Kompetenzzentrum am deutschen Firmensitz in Düsseldorf eröffnet. Aufgabenschwerpunkt ist die Vermittlung von Fachwissen über Rauch- und...

mehr