Für optimales Klima in Industriehallen

Erhitzer und Luftschleier

Seit Februar 2017 ist Sonniger Heating Partners mit einer eigenständigen Vertriebsgesellschaft in Deutschland vertreten, um seine Wasser-/Luft-Erhitzer „Heater“ sowie die Standard- und Industrie-Luftschleier „Guard“ und „GuardPro“ zu vertreiben.

Der Wasser-/Luft-Erhitzer „Heater“ kann mit unterschiedlichen wassergeführten Wärmeerzeugern kombiniert werden. Der Wasser-/Luft-Erhitzer, mit 11,9 bis 16,9 kg in befülltem Zustand ein Leichtgewicht, ist in drei Modellen erhältlich.

Einen unkontrollierten Wärmeverlust verhindern der Standard-Luftschleier „Guard“ sowie der Industrie-Luftschleier „GuardPro“. Beide kommen in den Eingangs- und Torbereichen von mittleren und großen Gebäuden oder Industriehallen zum Einsatz. Sie unterscheiden sich vor allem in der Luftstrom-Reichweite: „Guard“ erreicht einen Luftstrom bis 3,5 m, „GuardPro“ deckt bis zu 7,5 m ab und empfiehlt sich daher vor allem für den Einsatz in trockenen Räumen mit viel Publikumsverkehr.

Der Industrie-Luftschleier „GuardPro“ dient vor allem dem Aufbau einer Schutzbarriere im Bereich von Industrietoren gegen Wärmverluste. Durch seine gezielte Ausrichtung verhindert er das Eindringen kalter Luft in das Gebäude von außen.

Sonniger GmbH & Co. KG

48607 Ochtrup

+49 2553 7249400

www.sonniger.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-7-8

Tür-Luftschleier

Durch den Einbau des unter der Marke „Thermodor“ vertriebenen Luftschleiers „Dynamik“ gehören Wärmeverluste und Zugerscheinungen an Industrie-/Liefertoren bzw. im Wareneingangsbereich der...

mehr
Ausgabe 2015-10 Türluftschleier

Temperaturausgleich und Energieeffizienz verbessern

Türluftschleier von Teddington, die mit Technik von LG Electronics ausgestattet sind, verbinden die Vorteile eines VRF-Air-Conditioning-Systems mit denen einer Türluftschleier­anlage. Er wurde...

mehr
Ausgabe 2012-03 Gebäudeöffnungen effizient abschotten

Luftwandtechnik

Herkömmliche Luftschleier mischen Kaltluft mit kostspielig erwärmter Luft. Ausströmende Warm­luft im Winter erhöht zudem die Energiekosten. Große Men­gen turbulenter Luft zu bewegen verbraucht...

mehr
Ausgabe 2012-01 Ein Kompaktgerät

Wärmepumpenfamilie erweitert

Mit einer Stellfläche von nur 0,36?m² benötigt die Split-Wärme­pumpe „HPSU compact 308“ von Rotex wenig Platz. Das Gerät mit integriertem 300 l fas­sen­den Solar-Schichtspeicher findet...

mehr
Ausgabe 2021-03 Heizen und Kühlen

Hybrid-VRF-System

Die „Hybrid VRF Y“-Serie verbindet ebenso wie die „HVRF R2“-Serie von Mitsubishi Electric die Vorteile eines direkt verdampfenden mit denen eines wassergeführten Systems. Sie eignet sich...

mehr