Flexible Nachrüstung mit KNX- Funktechnologie

Erweiterung von kabelgebundenen Systemen

Die Möglichkeiten von KNX-Systemen für die Gebäudenutzung sind vielfältig, doch nicht jeder Bau ist mit BUS-Leitungen ausgestattet. In diesem Fall sollen KNX-Funksysteme eine flexible Lösung zur einfachen Nachrüstung und Erweiterung bestehender Systeme ermöglichen, um von Smart Building profitieren zu können.

Was kann ein TGA-Ingenieur tun, wenn vorhandene kabelgebundene KNX-Systeme in Wohn- oder Gewerbegebäuden nicht mehr der aktuellen Raumnutzung entsprechen oder um zusätzliche Komponenten erweitert werden sollen? Bisher war dies entweder kaum möglich oder mit hohen Kosten verbunden, da die Installation von BUS-Leitungen sehr aufwändig ist. Verzichtet man jedoch auf die Leitungen und sendet die Signale drahtlos, wird die nachträgliche Installation wesentlich einfacher. Auf diese Weise lässt sich auch in Bestandsgebäuden ein KNX-basiertes Smart Building-System funktional nachrüsten.

Erweiterung...

Thematisch passende Artikel:

Advertorial/Anzeige

LUXORliving Smart Start: KNX Smart Home einfach per Funk nachrüsten

Durch die wachsenden Anforderungen an nachhaltiges Bauen wächst die Bedeutung der Sanierung und Nachrüstung von Bestandsgebäuden. Mit dem funkbasierten Smart Home System „LUXORliving Smart Start“ lassen sich u.a. Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäuser, Ar

LUXORliving Smart Start wurde speziell zur Nachrüstung von Wohnungen, Einfamilienhäusern, Praxen, Kanzleien, Läden und Büros entwickelt. Das KNX-basierte Funksystem benötigt keine Systemgerate...

mehr
Ausgabe 06/2022 Nachrüstung im Bestandsbau leicht gemacht

Funkbasierte KNX-Technologie

Im Neubau basiert Smart Building-Technologie oftmals auf KNX. Bei Renovierungen in Bestandsbauten dagegen ist die nachträgliche Installation eines leitungsgebundenen Bussystems aufwendig. Mit der...

mehr
Ausgabe 03/2016

Ohne Leitung und Batterie

Gebäudesystemtechnik mit bidirektionalem Funksystem

Die Liste an Bussystemen und Verbindungstechniken im Wohn- und kommerziellen Gebäudebau ist lang. Der Zubringer-Bus EnOcean wird bei größeren Gebäuden bislang vor allem auf der Sensorikseite...

mehr
Ausgabe 03/2016 Gateway für die Hausautomation

Funksystem für das „Smart Home“

Ob Lichtquellen, Rollläden oder Markisen – das Funksystem „Free-control“ bindet die gesamte Hausinstallation in ein zentrales System ein, das per Funk oder Smartphone gesteuert werden kann. Für...

mehr
Ausgabe 11/2016 Sanierung der Stadtkirche Schorndorf

Elektroinstallation auf KNX-Basis

Mit der evangelischen Stadtkirche findet sich ein frisch saniertes Juwel im Herzen der historischen Altstadt von Schorndorf. Mit einer Komplettsanierung und Restaurierung der Innenräume der 1511...

mehr