Mainova geht gemeinsamen Weg mit Mobiheat

Energieversorger hat Mehrheit der Anteile übernommen

Der Energieversorger Mainova AG hat die Mehrheit der Anteile an dem Energiedienstleister Mobiheat GmbH übernommen. Mainova baut mit der Transaktion das eigene Geschäft mit Energiedienstleistungen weiter aus und will damit die großen Marktpotenziale in dem attraktiven Geschäftsfeld der mobilen Heiz- und Kältezentralen nutzen. Mobiheat ist als Spezialist für mobile Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen im deutschsprachigen Raum ein erfolgreicher und fest etablierter Akteur.

Bereits seit 2010 ist der Marktbegleiter Hotmobil Deutschland GmbH eine 100 % Tochtergesellschaft der Mainova AG. Laut den Mobiheat Geschäftsführern Andreas Lutzenberger und Helmut Schäffer wird sich an der bisherigen Vertriebsstruktur des Unternehmens nichts ändern. „Mobiheat setzt weiterhin konsequent auf den dreistufigen Vertriebsweg und will die Zusammenarbeit mit dem Großhandel weiter intensivieren“, so Lutzenberger.

Thematisch passende Artikel:

Dreierteam leitet mobiheat

Marc-Oliver Pehlke stärkt Führungsspitze

Seit 1. Oktober verstärkt Marc-Oliver Pehlke die Führungsspitze der mobiheat GmbH (www.mobiheat.de). Der 42-Jährige war bis dahin als Leiter Strategie, M&A und Beteiligungscontrolling bei der...

mehr

mobiheat mit neuem Gesellschafter

EVO-Tochter erwirbt Mehrheit

Die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) hat über ihre Tochter Biokraft Naturbrennstoffe GmbH die Mehrheit an der mobiheat GmbH (www.mobiheat.de) übernommen, die mit über 300 mobilen Heizzentralen...

mehr

Hotmobil mit Doppelspitze

Mary Biedermann und Michael Kramer sind Geschäftsführer

Das zum Mainova-Konzern gehörende Unternehmen Hotmobil Deutschland GmbH (www.hotmobil.de) in Gottmadingen gibt die Neuorganisation der Geschäftsführung zum 1. Mai 2016 durch Berufung von Mary...

mehr

Expansion ins europäische Ausland

Veränderungen bei Hotmobil

Die Hotmobil Deutschland GmbH (www.hotmobil.de) befindet sich auf Expansionskurs. Der Spezialist für die Vermietung mobiler Wärme-, Kälte und Dampfzentralen weitet sein Geschäftsfeld aus und wird...

mehr

mobiheat gründet Tochterunternehmen in Österreich

Mit zwei Profis im Salzburger Land aktiv

mobiheat bekommt einen eigenen Standort in Österreich. Wie Geschäftsführer Andreas Lutzenberger mitteilt, soll zum 1. Oktober 2017 eine eigene GmbH gegründet werden. „Der Standort selbst ist...

mehr