Muster-Sicherheitshandbuch

Realisierung normgerechter Brandwarnanlagen in Kitas

Ein zentraler Bestandteil in allen deutschen Landesbauordnungen sind Regelungen zum Brandschutz. Allerdings gab es über viele Jahre eine essentielle Lücke in diesem Bereich. So war zwar die Ausrüstung von Privatwohnungen und -häusern mit Rauchmeldern in den meis­ten Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben. Auch für größere Zweckbauten hatte der Gesetzgeber die Pflicht zum Einbau von Brandmeldeanlagen (BMA) festgelegt. Dazwischen gab es lange Zeit allerdings den ungeregelten Bereich der kleineren Sonderbauten, zu denen auch Kindergärten und -tagesstätten gehören.

„Mit der DIN VDE V 0826-2 wurde diese Lücke vor knapp zwei Jahren geschlossen“, sagt Frank Brucker, Leiter der Planungsabteilung bei Telenot, und ergänzt: „Bauherren, Architekten und Planer haben daher heute ein Regelwerk, an dem sie sich bei der Entwicklung eines Brandschutzkonzepts orientieren könen.“ Die Regulierung definiert detailliert alle Anforderungen für den konzeptionellen Aufbau, die Dimensionierung, Installation, Inbetriebnahme und den Betrieb von Brandwarnanlagen in diesen Sonderbauten. Generell müssen die Systeme eine frühzeitige Erkennung von Bränden sowie eine örtliche Warnung von Personen sicherstellen. Für die örtliche Warnung sind Signalisierungseinrichtungen vorgesehen. Und die Komponenten der Anlage müssen nach EN 54 zertifiziert sein. 

Als Hilfe bei der Projektierung einer normgerechten Anlage hat Telenot das „Muster-Sicherheitshandbuch im Bereich Brandwarnanlagen für Kindertagesstätten nach DIN VDE V 0826-2“ erstellt. In ihm finden alle, die sich mit der Projektierung einer solchen Anlage befassen müssen, die relevanten Informationen, die bei der Entwicklung eines Brandschutzkonzepts wichtig sind, kompakt und verständlich zusammengefasst. Die detailliert dargestellte Konzeption der Brandwarnanlage am Beispiel des Betriebskindergartens von Telenot zeigt, wie eine Planung in der Praxis umgesetzt wird. 

Wer Interesse am „Muster-Sicherheitshandbuch“ hat, kann dieses per E-Mail an info@telenot.de anfordern. Telenot stellt das Handbuch dann zur Verfügung.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 12/2023 Simple Parametrierung und Bedienung

Sicherheitstechnik speziell für Sonderbauten

Das Unternehmen für elektronische Sicherheitstechnik Telenot baut sein Portfolio im Bereich Brandmeldetechnik aus und stellt mit der „hifire 4100 XS“ eine neue Brandwarnanlage vor. Sie erfüllt die...

mehr
Ausgabe 12/2022

Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen

Eine neue Norm soll Sicherheit schaffen

Mit zunehmendem Einzug in die Brandschutzpraxis zeigt sich, dass in der Digitalisierung tatsächlich ein enormes Potenzial für mehr Effizienz, höhere Sicherheit und Wachstum steckt. Gerade mit Blick...

mehr

Muster-Arbeitsvertrag der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Vertragsvorlagen zur Anstellung von Ingenieuren und technischen Mitarbeitern

Mit dem neuen Muster-Arbeitsvertrag vereinfacht die Bayerische Ingenieurekammer-Bau Ingenieurbüros die Anstellung neuer Mitarbeiter. Die Vertragsvorlage ist individuell anpassbar und steht zum...

mehr
Ausgabe 06/2022

Planungsbasis für RWA-Anlagen

Regelwerke und Projektierungsaspekte

Eine RWA-Anlage weist folgende Komponenten auf: Rauch- und Wärmeabzugselement, Öffnungsaggregat, Branderkennung, Steuer-, Auslöse- und Bedienelemente, Energieversorgung. Dazu kommt gegebenenfalls...

mehr
Ausgabe 06/2015 Grundlagenwissen

Handbuch zur Lüftungstechnik

Das Handbuch vermittelt Archi­tekten, Planern und Ingenieu­ren das nötige Wissen, um für ein Bauobjekt das wirkungsvollste und zu­gleich wirt­schaftlichste Lüftungssys­tem auszuwählen. Der...

mehr