Mit Wasserstart und -stopp

Küchenarmaturen

Die Sortimentsergänzung der Küchenarmaturen „Metris M71“ und „Talis M51“ verbindet zwei Funktionalitäten: Wasserstart und -stopp sowie gewünschte Strahlart mit nur einer Hand und direkt am Strahlkopf. Ausgewählt werden kann zwischen Laminar- und Brausestrahl.

Die Kombination aus der hansgrohe-„Select“-Technologie mit dem arretierbaren Zweistrahlmodus sorgt für eine noch funktionellere Bedienung der Armatur. Anwender können die für die jeweilige Tätigkeit am besten geeignete Strahlart einstellen: den weichen Brause­strahl zum Obst und Gemüse waschen oder den kristallklaren Laminarstrahl zum schnellen und punktgenauen Befüllen von Töpfen.

Die neue Funktionalität mit unterschiedlichen Strahlarten ist komplett in das bestehende Design des „Select“-Strahlkopfes integriert. Durch die zusätzliche neue Taste finden die Umstelltaste für die Strahlarten sowie der „Select“-Knopf zum Starten oder Stoppen des Wassers kombiniert Platz am Auslauf.

Auch die Reinigung der Küche ist mit der neuen Armaturenvariante einfach. Aufgrund des modifizierten Strahlformers reduziert sich das Spritzverhalten des Brausestrahls und es gelangt weniger Wasser auf die Arbeitsfläche.

Der Laminarstrahl benötigt lediglich 8 l/min, der Brausestrahl sogar durchschnittlich nur 3,5 l/min. Die Anti-Kalk-Funktion „QuickClean“ erspart Zeit und Mühe, denn auf dem Einsatz am Armaturenauslauf setzt sich Kalk nur schwer fest.

Hansgrohe AG

77761 Schiltach

+49 7836 510

www.hansgrohe.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01 Klassische Produkte neu interpretiert

Bad- und Küchenarmaturen

In Anlehnung an das archetypische Design der ersten industriell gefertigten Bad- und Küchenarmaturen zu Beginn des 20. Jh. prägen additive Formen und charmante sti­lis­ti­sche Details die...

mehr
Ausgabe 2022-12

Wasser/Energie sparen, Klima schützen

Marktübersicht wasser-/energiesparende Armaturen und Duschen

Klimawandel, explodierende Energiepreise, unsichere Gasversorgungslage – es gibt viele Gründe, im eigentlich nicht wasserarmen Deutschland sorgsam mit Wasser umzugehen. Der vierte Dürresommer seit...

mehr

Beratungstool für spritzfreies Händewaschen

2000 Armaturen-Waschbecken-Kombinationen geprüft

„Wie gut Mischer und Keramik eigentlich zusammenpassen, ist eine zentrale Frage bei der Kaufempfehlung. Dabei geht es nicht nur um Form und Design, sondern auch um die eigentliche Funktion. Tropfen...

mehr

111 Jahre Hansgrohe

Weiter auf Wachstumskurs
Der Vorstand der Hansgrohe SE 2013 (v.l.n.r.): Marc Griggel, Richard Grohe (Stellvertretender Vorsitzender), Frank Semling und Siegfried G?n?len (CEO).

Die Hansgrohe Gruppe (www.hansgrohe.com), global tätiger Bad- und Sanitärspezialist mit Stammsitz in Schiltach/Schwarzwald, erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr erneut einen Rekordumsatz. Mit...

mehr
Ausgabe 2008-12

Sensorgesteuerte Armatur

Armaturen, die mit Infrarotnähe­rungselektronik ausgestattet sind, stellen sicher, dass Wasser ausschließlich bei Bedarf fließt. Die berührungslosen Elektronik-Armaturen der Marken Axor und...

mehr