Energiemanagement­beauftragter (TAW Cert) nach ISO 50001

16. bis 18. März 2015/Wuppertal

Unter­neh­men des produzierenden Gewerbes stehen vor der Heraus­for­derung, ihren Energie­ver­brauch und die Kosten für Energie zu senken. Das Imple­men­tieren eines funktionalen Energiemanagement­systems (EnMS) ist aus heutiger Sicht dafür das Mittel der Wahl. EnMS nach DIN ISO 50 001 helfen, dieses Potential auszu­schöpfen. Ziel der Norm ist es, Unter­nehmen und Organisa­tion­en bei der Einrichtung von Systemen und Prozessen zu unter­stützen, um ihre Energie­effizienz zu verbessern. Dabei kommen dem Energie­ma­na­ge­ment­be­auf­tragten und dem int. Energiemanagement­auditor eine zentrale Rolle zu.

Technische Akademie Wuppertal e.V., 42117 Wuppertal, +49 202 74950, , www.taw.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-12

Energiemanagementsysteme nach DIN EN ISO 50001

10. Februar 2015/Wuppertal Aktiv betriebenes Energiemanagement ist für alle Organi­sa­tionen (Unternehmen, öffentliche Hand etc.) das zen­tra­le Instrument, um nachhaltig Energiekosten zu senken...

mehr
Ausgabe 2013-11

Energiedatenmanagement

25. und 26. November 2013 / Wuppertal Zur Senkung der betrieb­lichen Energie­kosten und der Energie­kosten von bau­lichen Systemen ist die Auf­nahme, Auf­be­reitung und Aus­wertung der...

mehr
Ausgabe 2013-09

Energiemanagementsysteme

17. September 2013/Wuppertal Aktiv betriebenes Energiemanagement ist für alle Organi­sa­tionen das zen­tra­le Instrument, um Energiekosten zu senken und die Umweltauswirkungen des eigenen...

mehr
Ausgabe 2015-12

Energiemanagementsysteme nach DIN EN ISO 50001

2. Februar 2016/?Wuppertal Aktiv betriebenes Energiemanagement ist für alle Organi­sa­tionen (wie Unternehmen, öffentliche Hand etc.) ein zen­tra­les Instrument, um Energiekosten zu senken...

mehr
Ausgabe 2018-03

Energiemanagementbeauftragter (TAW Cert) nach ISO 50001

14. bis 16. März 2018/Wuppertal Aktiv betriebenes Energiemanagement ist für alle Organi­sa­tionen (Unternehmen, öffentliche Hand usw.) ein zen­tra­les Instrument, um Energiekosten zu senken...

mehr