Salto Systems auf der SicherheitsExpo 2022

Gemeinsame Präsentation mit Gantner und Contidata

Salto Systems präsentiert in diesem Jahr erneut gemeinsam mit Gantner und Contidata umfassende Systemlösungen für Zutrittskontrolle, Schrankschließsysteme, Payment und Ticketing auf der SicherheitsExpo am 29. und 30. Juni in München (Halle 3, Stand E02).

Der neue elektronische Beschlag „XS4 Original+“ von Salto kombiniert modernste Technik mit bewährten mechanischen Eigenschaften
Bild: Salto Systems

Der neue elektronische Beschlag „XS4 Original+“ von Salto kombiniert modernste Technik mit bewährten mechanischen Eigenschaften
Bild: Salto Systems

Einen der Schwerpunkte am Stand bildet die „Salto Space Systemplattform“. Sie bietet intelligente Zutrittsfunktionen über eine On-Premise-Architektur, die speziell für den kabellosen Betrieb ausgelegt ist. Eines der Produkthighlights ist der neue elektronische Beschlag „XS4 Original+“, der seine Premiere auf einer Sicherheitsmesse in Deutschland feiert. Zudem wird in München die Cloud-Zutrittslösung „Salto KS“ live zu sehen sein.

App-basiertes Terminal GT7 von Gantner
Bild: Gantner

App-basiertes Terminal GT7 von Gantner
Bild: Gantner

Im Mittelpunkt des Auftritts von Gantner stehen die elektronischen Schrankschließsysteme, die für den Einsatz in Freizeiteinrichtungen, modernen Büroumgebungen, Bildungseinrichtungen, Depots oder Poststationen prädestiniert sind. Das Unternehmen bietet dafür moderne zentralversorgte und batterieversorgte Lösungen sowie App-basierte Terminals, die sich sowohl für die Nachrüstung im Bestand als auch für Neuinstallationen anbieten. Eines der Produkthighlights ist das App-basierte Terminal „GT7“. Dessen Funktionen richten sich nach der jeweils geladenen App – als Access-, Time- oder Infoterminal. Neben RFID/NFC-Datenträgern können auch QR-Codes ausgelesen werden, etwa für die Zutrittskontrolle an Drehsperren oder als zentrales Terminal für die Nutzung von Schrankschließlösungen.

Bargeldlose Kassen- und Zahlungssysteme von Contidata
Bild: Contidata

Bargeldlose Kassen- und Zahlungssysteme von Contidata
Bild: Contidata

Contidata präsentiert in München seine bargeldlosen Kassen- und Zahlungssysteme. Sie eignen sich für alle gängigen Betriebskonzepte und Verpflegungsformen in der Betriebsgastronomie und lassen sich individuell konfigurieren und jederzeit erweitern.

Thematisch passende Artikel:

Salto Systems übernimmt Gantner Electronic

Kapitalerhöhung mit bestehenden Aktionären und neuen Investoren

Salto Systems, Hersteller von elektronischen Zutrittskontrolllösungen, hat die auf elektronische Zutritts-, Ticketing- und Abrechnungssysteme sowie smarte Schrankschließsysteme spezialisierte...

mehr
2020-10 Für die kabellose Zutrittskontrolle

Elektronischer Zylinder

Der Salto-„Neo“-Zylinder vereint die Vorteile einer kabellosen Zutrittskontrolle. Dazu gehören geringer Installationsaufwand und die Möglichkeit, praktisch alle Zutrittspunkte mit „Intelligenz“...

mehr
2020-09 Mit Funkvernetzung

Elektronisches Spindschloss

Durch die Integration von Bluetooth in die aktuelle Version des elektronischen Spindschlosses „XS4 Locker BLE“ dehnt Salto die funkvernetzte Zutrittskontrolle und den mobilen Zugriff auf Spinde,...

mehr

Salto Systems mit überarbeiteter Website

Informationen zu Zutrittslösungen

Salto Systems hat seine überarbeitete Website freigeschaltet. Sie liefert detaillierte Informationen zu den Funktionen und Vorteilen der vielseitigen elektronischen Zutrittslösungen des...

mehr

Zutrittslösung überzeugt u.a. durch Flexibilität und funktionale Skalierbarkeit

Wettbüro-Filialen mit cloudbasiertem Zutrittssystem „Salto KS“

Die XBET GmbH setzt für die Zutrittskontrolle in ihren Filialen das cloudbasierte System „Salto KS“ von Salto Systems ein. Für den Wettbüro-Betreiber in Nordrhein-Westfalen sind...

mehr