Viessmann ändert Führungsorganisation

Für die Zukunft gerüstet

Die Viessmann Werke GmbH & Co. KG (www.viessmann.de) änderte zum 1. Juni 2016 ihre Führungsorganisation, um das Unternehmen auf die Zukunft auszurichten.

Prof. Dr. Martin Viessmann wird sich nach 37-jähriger Tätigkeit in seinem Familienunternehmen auf die Rolle des Präsidenten des Verwaltungsrats als oberstem Organ der Unternehmensgruppe konzentrieren und sich verstärkt strategischen Aufgaben zuwenden. Das Amt des Chief Executive Officers (CEO) übergibt er an Joachim Janssen, der dem Verwaltungsrat bereits seit 2007 angehört und seit einem Jahr Chief Digital Officer (CDO) und Stellvertreter des Unternehmers ist.

Die Position des CDO übernimmt befristet bis Ende 2017 Maximilian Viessmann, der bisher schon als Mitglied des Digital Steering Committees des Unternehmens die digitale Transformation maßgeblich vorangetrieben hat. Der Sohn von Prof. Dr. Martin Viessmann hat dafür seine persönlichen Pläne zur Vorbereitung auf seine spätere Verantwortung im Unternehmen zunächst zurückgestellt.
Dem künftigen Verwaltungsrat (Executive Board) werden neben Prof. Viessmann als Präsidenten die folgenden Delegierten angehören:

– Joachim Janssen (Group Chief Executive Officer),
– Dr. Ulrich Hüllmann (Group Chief Financial Officer), – Klaus Gantner (Group Chief Administration Officer),
– Maximilian Viessmann (Group Chief Digital Officer).

Im Zuge der Veränderungen im Verwaltungsrat stärkt das Unternehmen auch die drei Divisionen. Die „Division CEOs“

– Dr. Klaus Peter Kegel (Division 1 - Heizsysteme),
– Dr. Tino Weber (Division 2 - Industriesysteme) und
– Dr. Frank Schmidt (Division 3 - Kühlsysteme)

bilden zusammen mit dem „Executive Board“ das „Executive Council“.

Thematisch passende Artikel:

Martin Viessmann wieder CEO im eigenen Unternehmen

Inhaber Dr. Martin Viessmann, der sich als Verwaltungsratspräsident zuletzt vornehmlich der strategischen Ausrichtung der Viessmann Unternehmensgruppe gewidmet hatte, übernimmt ab sofort wieder die...

mehr

Viessmann Industrieforum 2015

Erfahrungsaustausch zur Strom- und Wärmeversorgung von Industrieunternehmen
Dr. Tino Weber, Verwaltungsratsmitglied der Viessmann Group, ging in seiner Begr??ung auf die Herausforderungen f?r die Industrie ein.

Rund 150 Experten für die Energieversorgung von Industrieunternehmen – Planungsingenieure, Fachhandwerker und Anlagenbetreiber – trafen sich im Herbst 2015 zum Erfahrungsaustausch am...

mehr

Expertenaustausch auf dem 3. Viessmann Industrieforum

Digitalisierung in industrieller Strom- und Wärmeversorgung
Mit den Worten „Die Energiewende ist eine Herausforderung, vor allem aber eine gro?e Chance f?r die Industrie“, begr??te CEO Joachim Janssen die Teilnehmer des 3. Industrieforums.

Mehr als 120 Experten auf dem Gebiet der industriellen Energieversorgung haben sich im November 2017 im Infocenter der Viessmann Akademie in Allendorf zum 3. Industrieforum getroffen. Im Mittelpunkt...

mehr

Dr. Martin Viessmann erhält Ehrendoktorwürde

Auszeichnung der University of Wisconsin
Dr. Martin Viessmann und Universit?tskanzler Richard H. Wells (Wisconsin)

Anlässlich ihrer offiziellen Abschlussfeierlichkeiten 2012 hat die University of Wisconsin in Oshkosh dem deutschen Familienunternehmer Dr. Martin Viessmann die Ehrendoktorwürde („Doctor of...

mehr

200 Teilnehmer beim 17. Viessmann Energieforum

Wärmemarkt als Schlüssel der Energiewende
200 Viessmann Marktpartner verfolgten die Diskussionsrunde des 17. Energieforums.

Der Klimaschutzplan der Bundesregierung und die Sektorkopplung als aktuelles Schlüsselwort der Energiewende – waren zwei Schwerpunktthemen des 17. Viessmann Energieforums im Oktober 2016. Rund 200...

mehr