Photovoltaik-Pilotanlage für ProMinent

Wirsol realisiert Flachdachanlage

Der Photovoltaikanlagenbauer Wirsol (wirsol.com) hat für die ProMinent GmbH (prominent.de) in Heidelberg eine erste Photovoltaik-Pilotanlage gebaut, mit einer avisierten Leistung von knapp 140 kWp. Insgesamt wurden 552 Module und vier Wechselrichter verbaut. Herausforderung war die benötigte Fläche. Sie beträgt 910 m2 und befindet sich auf einem Flachdach mit Lichtschächten. Eine weitere Aufgabenstellung bei dieser Pilotanlage ist der Umstand, dass es sich am Heidelberger Standort des Spezialisten für Dosier- und Wassertechnik um eine Direktvermarktungsschnittstelle handelt. Dafür lieferte Wirsol nicht nur die erforderliche Hardware, sondern auch die notwendigen vertraglichen Vereinbarungen. Ebenso mussten Wechselrichter auf dem Dach montiert werden, deren richtiger Standort nicht immer leicht zu finden ist, da es nicht nur auf die Entfernung zu den Modulen, sondern beispielsweise auch auf die thermischen Bedingungen ankommt.

„Unser Ziel war es, den hohen Energiebedarf unseres Unternehmens durch den Eigenverbrauch möglichst weitgehend selbst zu decken und gleichzeitig die CO2-Emissionen deutlich zu senken. In Wirsol haben wir einen sehr erfahrenen Spezialisten gefunden, der unsere besonderen Anforderungen maßgeschneidert erfüllt hat. Darum wird es auch nicht bei dieser Pilotanlage für uns bleiben, sondern weitere Anlagen werden folgen“, verdeutlicht Professor Dr. Andreas Dulger, Geschäftsführer von ProMinent.

Weitere Dachanlagen sollen dem Pilotprojekt folgen.

Thematisch passende Artikel:

Auszeichnung für eine Photovoltaik-Großdachanlage

Solarspeicherprojekt in Baden-Württemberg

Für ihre Photovoltaikspeicheranlage, die der Energiedienstleister Wirsol beim Holzgroßhändler Holz-Kunz in Ubstadt-Weiher in Baden-Württemberg errichtet hat, wurde die badische Holzfirma vom Land...

mehr
05/2010

Photovoltaik-Anlagen auslegen

Die bestmögliche Konfiguration von Photovoltaik-Anlagen errechnet eine Software der Siemens-Division Industry Automation. Mit dem kostenlos erhältlichen Programm „Sinvert Select V2.2“ beurteilt...

mehr

TSG 1899 Hoffenheim setzt auf PV-Anlagen

Ökostrom für die Fußballarena
In etwa zwei Drittel des Strombedarfs der Arena wird mit der PV-Anlage abgedeckt.

Die TSG hat etwa 10.000 m2Arena-Parkfläche mit 4025 Solarzellen ausstatten lassen. Die Anlage soll knapp 1,1 Mio. kWh Ökostrom im Jahr erzeugen. Das entspricht in etwa zwei Drittel des Strombedarfs...

mehr

PV-Anlagen für SEW-Eurodrive

1,25 MWp in Bruchsal und Graben-Neudorf installiert

Der Projektierer und Energiedienstleister Wirsol (www.wirsol.de) hat im Rahmen eines umfangreichen Projektes für das Unternehmen SEW-Eurodrive zwei neue Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung...

mehr
05/2016 Herausforderung an Technologie und Wirtschaftlichkeit

PV-Anlagen auf Einkaufsmärkten

In der Schweiz wird Wirsol zunehmend zum Experten für Projekte mit größeren Herausforderungen. In der Schweiz ist das Solarunter­nehmen bereits für sechs Projekte mit Photovoltaikanlagen auf...

mehr