Energiezentrale von Steinway & Sons

BHKW in Hamburger Produktionsstätte

Der Klavier- und Flügelhersteller Steinway & Sons (eu.steinway.com) investierte in seiner Hamburger Fabrik in ein BHKW. Dort wird künftig Wärme und Strom aus Holz, das nicht in den Bau der edlen Instrumenten zum Einsatz kommen kann, verfeuert. Das sind im Schnitt immerhin bis zu 55 %, die nicht entsorgt, sondern in Energie umgesetzt werden.Das BHKW, das am 23. September 2016 in Betrieb genommen wurde, wird die gesamte Steinway-Fabrik mit Strom und Wärme versorgen und kann auch sehr kalten Temperaturen im Winter standhalten. Knapp 3,5 Mio. € investierte das Unternehmen in das Steinway-Gelände in Hamburg-Bahrenfeld.


Thematisch passende Artikel:

09/2020 Wohnungsbaugenossenschaft holt EZN ins Boot

BHKW-Energieeffizienzprojekt

Hamburgs größte Wohnungsbaugenossenschaft, der Bauverein der Elbgemeinden eG (BVE) mit mehr als 22.000 Mitgliedern und knapp 14.500 Wohnungen im Bestand, macht in puncto Klimaschutz Ernst. Im...

mehr
06/2019

Contracting mit BHKW

Energiekonzept für ein Mehrfamilienhaus

D?as dreigeschossige Gebäude (KfW-Standard 55) wurde von Architekt Kai Uwe Fiene geplant und von der Induban GmbH im Nordosten Hamburgs errichtet. Schon im Konzeptionsstadium stand die Frage der...

mehr
04/2017

Die ETA-Fabrik in Darmstadt

Vernetzung von Produktion, Architektur und TGA

Ein Gebäude, wie die ETA-Fabrik, ist ein komplexes System, dessen Besonderheiten im Folgenden nur angerissen werden können. Um dieses Gebäude, das Architektur, TGA und industrielle Fertigung...

mehr

Viessmann mit neuer Verkaufsniederlassung in Hamburg

Wärme- und Strombedarf durch erneuerbare Energien gedeckt

Die Viessmann Group hat in Hamburg ihre neue Verkaufsniederlassung eingeweiht. Der Heiztechnikhersteller investierte insgesamt 3,5 Mio. € in den Standort, an dem 20 Mitarbeiter den Marktpartnern der...

mehr
09/2012 BHKW für ein denkmalgeschütztes Gebäude

Contracting-Modell saniert

Ganghofer Siedlung Regensburg

Die Bewohner eines in den 1930er-Jahren errichteten Mehrfamilienhauses in der Ganghofersiedlung in Regensburg heizen seit kurzer Zeit mit einem mit Erdgas betriebenen BHKW. Damit die Umstellung...

mehr