Ein neuer DGNB-Präsident zur Consense 2010

Einen Tag vor der „Consense 2010“, die am 22. und 23. Juni in der Neuen Messe Stuttgart stattfindet, übergibt Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Werner Sobek das Amt des Präsidenten der DGNB (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen) an Prof. Dipl.-Ing. M. Sc. Econ. Manfred Hegger ab.  „Manfred Hegger ist ein ausgewiesener Experte des nachhaltigen Bauens und verfügt über ein weit reichendes Netzwerk in Politik und Verbänden. Bei ihm ist das Amt in erfahrenen Händen,“ freut sich Werner Sobek über den neuen Mann an der Spitze. Unter Werner Sobeks Präsidentschaft wurde das DGNB Zertifikat 2009 an den Start gebracht und erfährt nun einen kontinuierlichen Ausbau – sowohl national mit neuen Nutzungsprofilen wie international mit ersten Zertifikaten in Europa und Übersee.


Nachfolger Manfred Hegger ist Architekt und Professor an der Technischen Universität Darmstadt, Fachbereich Architektur. Durch sein engagiertes Eintreten für die DGNB als Präsidiumsmitglied ist er bereits bestens vertraut mit der Organisation. „Meine kommenden Arbeitsmonate stehen ganz im Zeichen der weiteren Internationalisierung des DGNB-Zertifikats. Bereits auf der werden wir ein internationales Kernsystem vorstellen,“ zeigt Hegger die Perspektiven auf. „Ein wichtiger Baustein ist eine qualitativ hochwertige Ausbildung von Auditoren und Consultants, bei der wir externe Bildungseinrichtungen einbeziehen und die Verbreitung von Grundlagenwissen zum nachhaltigen Bauen bundesweit.“ Als Stellvertreter steht ihm Prof. Dr.-Ing. Bernhard Bürklin weiterhin zur Seite, dies sorgt ebenfalls für Kontinuität an der Spitze. Werner Sobek wird die Entwicklung der DGNB als Präsidiumsmitglied auch künftig intensiv mitgestalten und den neuen Präsidenten beratend unterstützen.

 

 

Die  Fläche der Fachausstellung auf der Consense hat sich gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Rund 90 hochkarätige Unternehmen, Verbände und Organisationen aus dem In- und Ausland werden ihre Entwicklungen, Produkte und Dienstleistungen präsentieren.

Zum ersten Mal wird die Sonderschau „Consense Material“ präsentiert. Die Materialagentur Raumprobe zeigt über 200 Materialmuster und ausgesuchte Exponaten. Dazu gehören zum Beispiel so genannte Smart Materials und zeitgemäße Baustoffe für tragfähige Gesamtkonzepte. DieSonderschau „Nachhaltige Stadtquartiere“ bietet ausgewählte Planungen zur Stadtentwicklung. Zukunftsweisendes Planen und Bauen wird hier praxisnah präsentiert.

Der Kongress mit seinen begleitenden Workshops selbst steht unter dem Motto  „Nachhaltigkeit – Quo Vadis?“. Um gewissenhaft und vorausschauend zu planen und zu agieren, werden vernetzte Kommunikation und konzertiertes Handeln immer wichtiger, hier  liefert die Consense einen wesentlichen Beitrag.

Erstmals wird im Rahmen des Kongresses das DGNB-Vorzertifikat für modernisierte Bestandsbauten im Nutzungsprofil „Büro- und Verwaltungsgebäude“ verliehen. Zudem erhalten die Teilnehmer aus erster Hand aktuelle Informationen zu den geplanten Zertifizierungsverfahren für die Nutzungsprofile „Wohnen“ und „Bildungsbauten“.


Das komplette Kongress- und Messeprogramm sowie weitere Informationen sind abrufbar unter http://www.messe-stuttgart.de/cms/index.php?id=65742

Thematisch passende Artikel:

Die Consense 2012

Plattform zum nachhaltigen Bauen
Consens 2012 Stuttgart

Auf dem richtigen Weg befinden sich die Veranstalter, Messe Stuttgart und Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB, wie die aktuellen Zahlen unterstreichen. Die Consense hat mittlerweile ein...

mehr

DGNB-Präsident im Amt bestätigt

Marcus Herget wird geschäftsführender Vorstand
Prof. Alexander Rudolphi ist f?r zwei weitere Jahre zum Pr?sidenten der Deutschen Gesellschaft f?r Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. gew?hlt worden.

Prof. Alexander Rudolphi ist für zwei weitere Jahre zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. ernannt worden. Er übernimmt den Vorsitz des zehnköpfigen...

mehr

Rückblick auf die Consense 2010

Die Consense 2010, internationaler Kongress und angegliederte Fachmesse zum Thema Nachhaltiges Bauen, ging am Mittwoch, den 23. Juni mit einem Besucherrekord in der Neuen Messe Stuttgart zu Ende. Die...

mehr
09/2008

Nachhaltigkeitszertifikat für Gebäude

Das neue „Deutsche Güte­siegel Nachhalti­ges Bauen“ wurde erstmals auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (www.dgnb.de) am 17. Juni 2008 in Stuttgart vorgestellt....

mehr
05/2008

Nachhaltiges Bauen

Nachhaltiges Bauen gewinnt in Deutschland an Bedeutung – die gesellschaftliche Diskussion um Erderwärmung und Energieein­spa­rung spiegelt dies ebenso wie die Neufassung von Gesetzen und...

mehr