20 Jahre thermowave

Plattenwärmetauscher mit zertifizierter Leistung

Die thermowave GmbH in Berga, Spezialist für Plattenwärmetauscher, kann zum Jahresende 2012 auf 20 Jahre erfolgreichen Wachstums zurückblicken und ist zugleich, eingebunden in die Güntner-Gruppe, gut aufgestellt für die Zukunft.  Mit Produkten in einem breiten Spektrum von Materialien, Konstruktionen und Formaten bietet thermowave (www.thermowave.de) vom Standard-Wärmetauscher für HVAC-Anwendungen bis zu hochspezialisierten Plattenwärmetauschern für Einsätze in der Kältetechnik, Lebensmittelindustrie, Chemie- und Prozesstechnik oder Energietechnik passende Lösungen. Alle Produkte werden in Deutschland von einem qualifizierten Mitarbeiterteam gefertigt, Zulieferteile kommen von zertifizierten europäischen Lieferanten, Konstruktion und Produktion sind TÜV-zertifiziert. TÜV-zertifiziert ist auch die Versuchsanlage, in der Wärmeübertragung und Druckverlust der Plattenwärmetauscher unterschiedlichster Art gemessen werden. Die Ergebnisse fließen in das Auslegungsprogramm ein. 

Mit „thermoplus“ bietet allein thermowave eine ganze Produktpalette an Plattenwärmeübertragern in semiverschweißter Ausführung für Drücke bis 50 bar auf der Modulseite an. 2008 wurde eine der  weltweit größten Platten mit der Nennweite DN 250  eingeführt. Die ca. 3,5 m hohen Apparate sind zum Beispiel in einer Fermentationsanlage zur Reinigung von Biogas im Einsatz. Für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie wurde die Produktreihe „ThermoClean“ entwickelt, Plattenwärmetauscher mit edelstahlverkleidetem Gestell, die den Richtlinien des „Hygienic Design“ entsprechen.

Eine hohe Anzahl von Kombinationsmöglichkeiten wird durch unterschiedliche Plattenstrukturen (Prägungstiefe und Prägungswinkel), Plattenstärken und Materialien (von Edelstahl über Titan bis zu speziellen Nickellegierungen). „Damit können wir jedem Kunden eine ‚maßgeschneiderte‘ Lösung anbieten, mit der optimierten Abstimmung von Technik (Wärmeübergang/Druckverlust und damit Fläche und Füllvolumen) sowie im Preis“, erklärt Ralf Süßmann, Technischer Leiter der thermowave GmbH.


Moderne zertifizierte Fertigung

Gegründet wurde thermowave 1992, ein Jahr später entstand das Büro- und Produktionsgebäude in Berga, nahe der Autobahn Göttingen-Leipzig. In den folgenden Jahren wurden die Serienproduktion aufgenommen und die Vertriebsaktivitäten auf Europa, Asien und Südamerika ausgedehnt. Erste Plattenwärmetauscher für den anspruchsvollen Einsatz in der chemischen Industrie entstanden. Zur Ausrüstung gehörten eine 6000 t Plattenpresse und eine 2D-CNC-Laseranlage. Bis 2001 war die Zertifizierung des gesamten Unternehmens nach DIN ISO 9001 erfolgreich abgeschlossen.

 Um die steigende Nachfrage zu bedienen, wurde 2007/2008 eine neue Produktionshalle angebaut, mit einer 12000 t Plattenpresse mit drei Zylindern, die extreme Präzision bei der Herstellung der Platten gewährleistet, sowie einer weiteren CNC-Laserschweißanlage mit 6 kW zum Laserschweißen und -schneiden der Platten. Das spezielle Design der thermowave-Module mit Abstützungen nach innen und außen entlastet Dichtung und Schweißnaht.

Mit der stärkeren Einbindung in die Güntner-Gruppe sieht sich thermowave gut gerüstet für die Zukunft. Zur Güntner Gruppe gehören so etablierte Marken wie Güntner (luftseitige Wärmetauscher-Technologie), Jaeggi (Hybrid-Technologie) und basetec für kundenspezifische Wärmetauscherlösungen im OEM-Bereich. „Durch eine enge Zusammenarbeit und die Nutzung von Synergien in der Gruppe werden wir in den nächsten Jahren das technische Produktportfolio weiter perfektionieren und unsere Marktanteile ausweiten“, so Ralf Süßmann.


Thematisch passende Artikel:

05/2013 TÜV-geprüfte Leistungsdaten

Versuchsanlage liefert Kenndaten von Plattenwärmeübertragern

Die thermowave GmbH, Berga, Spezialist für Plattenwärme­übertrager für die Kälte-/Kli­ma­technik, die Lebensmittel­in­dustrie und die chemische Industrie, verfügt über eine eigene...

mehr
10/2020 Für Plattenwärmeübertrager

Gestellkonstruktion

Der Hersteller thermowave optimiert mit dem „M-Gestell“ die Gestellkonstruktion der Produktlinie „thermolineVario“ umfassend. Die Baureihen „TL0090“ bis „TL0850“, auch mehrgängige Apparate...

mehr
04/2019 Klimatisierung von Hochhäusern und Rechenzentren

Plattenwärmetauscher

Ob Fernkältenetz, Hochhausklimatisierung oder Rechenzentrumskühlung – gedichtete Plattenwärmetauscher für diese Anwendungen müssen Höchstleistung in punkto Wärmeübertragung bieten und dabei...

mehr
04/2015 Für die Wohnraumlüftung

Kunststoff-Wärmetauscher

Für die zentrale Wohnraumlüftung bietet Holmak HeatX, ein Unternehmen der Centrotec-Gruppe, ein Komplettprogramm an Wärmetauschern aus Kunststoff an. Aufgrund des spezifischen Designs der...

mehr
Gewerbe- und Industriekälte im Fokus

Güntner-Symposium in Alpbach

„Wir sind hier zusammengekommen mit dem Ziel des gemeinsamen Informationsaustauschs unter Partnern. Wir wollen auch von Ihnen lernen und Sie müssen nicht befürchten, dass wir hier eine...

mehr