Erdwärme-Sommerfest in Bochum

Vaillant geoSysteme (www.vaillant-geosysteme.de), ein Tochterunternehmen des Heiztechnikspezialisten Vaillant (www.vaillant.de), wird am 2. September 2009 in Bochum seinen ersten Gründungstag feiern und der Öffentlichkeit seine Bohrtechniken zur Nutzung von Erdwärme präsentieren. Die von Vaillant geoSysteme durchgeführten Erdbohrungen werden für die Installation energiesparender und umweltfreundlicher Wärmepumpen eingesetzt. Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der bundesweiten Initiative „Deutschland – Land der Ideen“. Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie NRW, und die Bochumer Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz werden die Gäste begrüßen. Als besonderes Highlight wird Prof. Dr. Rolf Bracke, Vorstand des Geothermiezentrums an der Hochschule Bochum, einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Erdwärme als Bestandteil des Energie-Mixes der Zukunft“ halten.
Besucher können sich im großen Vaillant-Infomobil rund um die Themen Erdwärme, Wärmepumpen und energieeffizientes Heizen informieren. Eine Probebohrung zeigt, wie einfach und schnell heute gebohrt werden kann. Zudem haben Besucher auch selbst die Möglichkeit, die Bohrmaschinen auszuprobieren und ein „Bohr-Diplom“ abzulegen. Für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung ist gesorgt.
 
2. September 2009 von 11 bis 15 Uhr
Vaillant geoSYSTEME GmbH, Castroper Hellweg 330, 44805 Bochum

Thematisch passende Artikel:

10/2008

Show-Bohrung in Bochum

Dass die Bohrkosten für die Verlegung der Erdwärmesonden von Sole-Wasser-Wärmepumpen bislang zu teuer sind, ist kein Geheimnis. Der Kostenanteil liegt für den Anschluss eines Einfamilienhauses bei...

mehr

Wärmepumpen im Trend - Großauftrag für Vaillant

Wärmepumpen liegen im Trend und sind derzeit eine gefragte Lösung auch im Einfamilienhausbereich. Dies zeigt das Beispiel eines Neubaugebiets in Wuppertal. Für dieses hat der Remscheider...

mehr

Zertifizierung für Internationales Geothermiezentrum in Bochum

Hier wird fachlich ausgezeichnet gebohrt
Bohrteam Internationales Geothermiezentrum Bochum

Die Hochschule Bochum ist seit dem vergangenen Jahr Eigentümerin einer Bohranlage, die am Internationalen Geothermiezentrum (GZB) in Bochum (www.geothermie-zentrum.de) für den wissenschaftlichen...

mehr

Erlaubnisfeld „Zukunftsenergien“

Hochschule Bochum und das Internationale Geothermiezentrum suchen nach Erdwärme
Andreas N?rthen (links), Sprecher der Abteilung Bergbau der Bezirksregierung Arnsberg, ?berreichte die Urkunde an Prof. Rolf Bracke, den Leiter des GZB

Erdwärme – Geothermie – unterliegt, abseits der privaten Nutzung auf und für das eigene Grundstück, denselben Regularien wie andere Bodenschätze, z.B. Kohle, Öl oder Erze. Um den Bodenschatz...

mehr

Rainer Schild ist General Manager bei Johnson Controls

Leiter des Geschäftsbereichs Industriekälte

Johnson Controls ernennt Rainer Schild zum General Manager Industrial Refrigeration für Deutschland und die Schweiz. Zum 20. Januar 2020 übernahm er die gesamte Verantwortung für den...

mehr