Systembaukasten für dieFassade der Zukunft

Kaum zwei Jahre nach ihrer Vorstellung auf der BAU 2007 konnte die „Schüco E2 Fassade“ zur Marktreife geführt werden und als modularer Baukasten in die Systemwelt des Unternehmens eingegliedert werden. In hoch integrierter Form verbindet diese Fassade die vier Kernfunktionen

dezentrale Lüftung,

(automatisierte) Öffnungselemente,

Sonnenschutz und

solare Energiegewinnung mit Photovoltaik in modernster Dünn­schicht-Technologie

zu einem ästhetischen Ganzen.

Die Zusammenführung der Designwelt mit der Technikwelt folgt der Zielsetzung des Unter­neh­mens, Bauprodukte für die Fas­sade anzubieten, die zugleich Energie sparen und Energie ge­winnen. Gegenüber dem ur­sprüng­lich vor­gestellten Konzept mussten keinerlei technische oder ge­stal­terische Kompromisse ein­ge­gangen werden. Erfolgreich ab­solvierte Prüfungen der physi­ka­lisch-technischen Fassaden­ei­gen­schaften und realistische Be­rech­nungen der zu erwarten­den Energie-Einsparpotenziale sor­gen für Planungssicherheit im Rahmen ganzheitlicher Gebäude­konzepte.

Die vier Säulen des Konzeptes ergänzen sich bei der vollinte­grierten Energiefassade untereinander, sind jedoch aufgrund der Modularität der Technik auch separat voneinander anwendbar.

Schüco International KG,

33609 Bielefeld,

Tel.: 05 21/78 30,

E-Mail: e2fassade@schueco.com,

Internet: www.schueco.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-7-8 Großlamellensystem

Sonnenschutz plus Energiegewinnung

Das Großlamellensystem „ALB 650 PP Brise Soleil“ kombiniert Sonnen- und Wärmeschutz mit sauberer solarer Energiegewinnung. Als starrer Vordach-Sonnenschutz ist das linienförmig gelagerte System...

mehr

Schüco erweitert Onlineauftritt

Schnelleinstieg für Elektropartner

Schüco hat seine Webseite um zielgruppengerecht aufbereitete Informationen für Elektropartner erweitert. Unter dem Reiter „Elektropartner“ auf www.schueco.de finden Interessierte nicht nur...

mehr
Ausgabe 2012-06 Vernetzt

Wärmepumpen mit PV

Schüco setzt auf das Prinzip, den Strom der PV-Anlage über die Wärmepumpe nicht nur zur Warmwasserbereitung, sondern auch für die Heizung und Kühlung zu nutzen. Voraussetzung für das optimale...

mehr
Ausgabe 2013-06 Solare Systemlösung

Wärmepumpe und PV

Das Schüco-Wärmepumpen-Kom­plettpaket kombiniert die Wär­me­pumpentechnik mit Photovoltaik: 20 PV-Module „MPE 245 PG 04“ mit einem Modulwirkungsgrad von bis zu 15,2?% decken einen Teil des...

mehr
Ausgabe 2015-04 In Fassade und Fenster integriert

Dezentrale Lüftungskonzepte

Mit „VentoTec“ und „VentoFrame“ bietet Schüco zwei dezentrale Lösungen, die den erforderlichen Raumluftwechsel nutzerunabhängig abdecken. „VentoTec“ ist mit 100 m³/h Lüftungsleistung...

mehr