Heizen durch Blechumformung

Energieventile unterstützen Wärmerückgewinnung

Viele Industriebetriebe und Produktionsprozesse geben Wärme an die Umgebung ab, ohne diese zu nutzen. Nicht nur in Zeiten steigender Energiepreise rückt das Thema Wärmerückgewinnung in den Fokus. Unternehmen können dadurch z.B. den Energieverbrauch für Heizung und Kühlung verringern und gleichzeitig Schadstoffemissionen reduzieren. Die zurückgewonnene Wärmeenergie dorthin zu transportieren, wo sie sinnvoll genutzt werden kann, erfordert einerseits eine komplexe Ist-Analyse sowie Planung durch Fachleute und andererseits den Einsatz der auf die Anwendung angepassten Komponenten.

Umfassende Blech- und Metallverarbeitung

Seit über einem Vierteljahrhundert behauptet sich die Hagl GmbH (Bilder 1 und 2) in Gütlsdorf/Attenkirchen erfolgreich auf dem Markt. Dabei ist man stets bereit, ganz eigene Wege zu gehen. Diese Einstellung betrifft nicht nur den Inno­vationsgeist und die hochmodernen Produktionsmethoden, wenn es um die Blech- und Metallverarbeitung geht. Auch beim Einsatz alternativer Energien und der Verbesserung der Energieeffi­zienz zeigt das Unternehmen mit ca. 130 Mitarbeitern Mut zu Neuem. Bereits 1999 wurde eine Brunnenanlage mit Wärmepumpe auf dem Firmengelände...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-02

Solar-Wärmepumpen

Die Solarwärmepumpen „LA 9 Solar“ (Außenaufstellung) und „LI 9 Solar“ (Innenaufstellung) bilden ein Bindeglied zwischen Wärmepumpe und Solarthermie. Selbst bei kalter Witterung können die...

mehr
Ausgabe 2018-10 Ausstattung zur Wärmerückgewinnung möglich

Luftgekühlte Kältemaschinen

Die luftgekühlten „Quantum“-Kältemaschinen von Engie Refrigeration können mit Wärme­rückgewinnung ausgestattet werden. Dadurch lassen sich bis zu 100 % der entstehenden Abwärme...

mehr
Ausgabe 2019-05 Mit Verbindung zur PV-Anlage

Simulationsprogramm für Wärmepumpen

Mit der überarbeiteten Version 2019 der Software „GeoT*SOL“ erweitert Valentin Software den Einsatzbereich ihres Auslegungsprogramms für Wärmepumpensysteme. Wie bisher können Luftwärmepumpen...

mehr

Leichter Absatzrückgang bei Wärmepumpen im Jahr 2009

Für 2009 verzeichnet der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. mit einer Stückzahl von 54.800 Wärmepumpen einen Rückgang der Absatzzahlen. Wurden auch 2009 über 7.000 Wärmepumpen weniger verbaut...

mehr
Ausgabe 2011-05

Hybridlösung

Auch die besten Geräte können nicht vermeiden, dass der Betrieb des Kaltwassererzeugers Abwärme erzeugt. Diese Abwärme sinnvoll zu nutzen ist der Trick bei GEA „HeaMo“, einer Hybridlösung für...

mehr