Gebäudetechniker haben bei Corona-Tests nicht auf die Politik gewartet

Seit 20. April 2021 gilt die Pflicht, dass Arbeitgeber in ihren Betrieben kostenlose Corona-Tests anbieten müssen. Dieser politische Druck ist für die Branche der Technischen Gebäudeausrüstung nicht nachvollziehbar: Viele der vor allem mittelständischen Unternehmen des Anlagenbaus und der Gebäudetechnik haben bereits mehrere Wochen zuvor damit begonnen, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern freiwillig Schnell- bzw. Selbsttests anzubieten.

„Unsere Mitgliedsunternehmen haben schon sehr früh Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus um​gesetzt“, sagte Hermann Sperber, Präsident des BTGA. Bereits in der ersten Phase der Covid-19-Pandemie seien die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schnell mit Masken und Desinfektionsmitteln ausgerüstet worden und es wurde streng auf Abstandsregeln geachtet. Trotz des enormen Organisationsaufwands wurde zudem schon früh mit regelmäßigen Corona-Tests begonnen, und zwar zu einer Zeit, „als das Thema in der Politik noch auf wenig Interesse stieß“, sagte Hermann Sperber.

All diese Schutzmaßnahmen bergen für die Branche der Gebäudetechnik große Herausforderungen. Hermann Sperber erklärte: „Ein Teil unserer Beschäftigten arbeitet nur im Büro oder im Homeoffice, ein anderer Teil ist nur auf den Baustellen eingesetzt und viele pendeln zwischen Baustelle und Büro. Um in diesem komplexen Umfeld ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten, war es für die Arbeitgeber unserer Branche selbstverständlich, bereits frühzeitig und freiwillig Maßnahmen zum Schutz ihrer Beschäftigten zu ergreifen.“

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-10

Baden-Württemberg: Tarifvertragsparteien einigen sich auf höhere Ausbildungsvergütungen

Der Industrieverband Techni­sche Gebäudeausrüstung Baden-Württemberg e.V. (ITGA BW) und die IG Metall Baden-Württemberg haben sich auf Erhöhungen der Löhne und Gehälter und der...

mehr

Unter den Top 100

KSB als Arbeitgeber gewürdigt

Das Magazin Focus hat zusammen mit der Karriereplattform Xing und weiteren Partnern die Top-Arbeitgeber in Deutschland ermittelt. Dabei erreichte KSB (www.ksb.com) unter allen...

mehr
Ausgabe 2020-7-8

ITGA-Nachwuchskampagne für Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen

Die Technische Gebäudeausrüstung ist eine Branche mit hervorragenden Zukunftsaus-sichten. Trotzdem haben TGA-Unternehmen immer mehr Schwierigkeiten, offene Stellen und Ausbildungsplätze zu...

mehr
Ausgabe 2020-11 tab intern

Soziale Netzwerke als Bindeglied

Die Kontaktmöglichkeiten sind während der Corona-Pandemie eingeschränkt. Das müssen wir Tag für Tag erleben. Hier bieten digitale Kontakte eine Möglichkeit des inhaltlichen und fachlichen...

mehr
Ausgabe 2020-05

ITGA Baden-Württemberg in engem Austausch mit den Mitgliedern

Der Industrieverband Technische Gebäudeausrüstung Baden-Württemberg e.V. (ITGA BW) hatte am 10. März 2020 eine öffentliche Sitzung seines Wirtschaftsausschusses durchgeführt. Die rund 20...

mehr