Mit niedriger Einstiegshöhe

Duschbadewanne

Repabad erweitert das Sortiment der Duschbadewannen „Livorno Mono Easy“.

Für die tägliche Dusche erfolgt der Einstieg bequem über den Türausschnitt in der Wanne. Nur zum Baden wird die manuell einzuhängende Tür geschlossen. Alle Modelle können bis zu 20 cm in den Estrich eingelassen werden. So wird eine niedrige Einstiegshöhe und somit ein noch komfortableres Begehen der Duschbadewanne erzielt. Nur zum Baden wird die Tür benötigt. Diese arretiert beim Einhängen durch zwei Sicherheitsverriegelungen automatisch. Die Badewannen-Dusch-Kombi ist für den altersgerechten Umbau KfW-förderfähig. 

Die rechteckige Badewanne mit bequemem Einstieg gibt es in fünf Abmessungen mit einer Wannentiefe von 42 cm, 45 cm und 49 cm. Der zweiteilige in alle Richtungen faltbare Spritzschutz hält den Raum beim Duschen trocken. Bei Nichtgebrauch wird er platzsparend an der Wand zusammengefaltet. Die schlanke Duschbadewanne entspricht dank ihren Abmessungen bisherigen Wannenmaßen und passt perfekt in Ecken und Nischen. Den Türausschnitt gibt es auf der rechten oder linken Badewannenseite.

Repabad GmbH

73240 Wendlingen

+49 7024 94110

info@repabad.com

www.repabad.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-05 Zum Duschen und Baden

Schlanke Duschbadewanne

Die Dusche ist fester Bestandteil heutiger Badplanungen. Bei der Badewanne hingegen kommt es oft zu Diskussionen. Von „heiß geliebt“ bis „verzichtbar“ reichen hier die Meinungen. Im Zeitalter von...

mehr
Ausgabe 2014-03 Dusch-Badewanne und Komfort-Hebesitz

Mobilität im Bad

Mit „Artlift“, einer Kombination aus Dusch-Badewanne und Komfort-Hebesitz, bringt Artweger Mobilität zurück, wo die persönliche Beweglichkeit eingeschränkt ist. Die Dusch-Badewanne hat eine...

mehr
Ausgabe 2016-01 Barrierearme Acrylduschwannen

Saubere Gewerketrennung

Für einen barrierearmen Einbau hat Repabad die Acrylduschtassen „Como“ und „Bologna“ mit nur 3,5 cm Einstiegshöhe im Programm. Die barrierearme Duschlösung besteht aus einer Acryldusche mit...

mehr
Ausgabe 2014-01 Wohnraum statt Waschraum

Badewanne wird Fernsehsessel

Das TV-Gerät „Waterscreen“ von Repabad macht die Badewanne zum Fernsehsessel. Der Fernseher ist absolut wasserdicht, Spritzwasserschutz ist somit garantiert. Dank der beheizten Oberfläche wird dem...

mehr
Ausgabe 2012-03

Badmodernisierung im Wohnungsbau

Duschbadewanne überzeugt Wohnungsbaugenossenschaft

Der Altersdurchschnitt der Mieter der Baugenossenschaft Hegau (www.hegau.com) ist deutlich höher als der Landesdurchschnitt: 37,9?% der Mieter sind über 60 Jahre, im Land Baden-Württemberg sind es...

mehr