Weiterer Geschäftsbetrieb des Ingenieurbüros Scheer

Übernahme durch niederländische Deerns Group

Mit Wirkung vom 27. April 2012 übernahm die niederländische Deerns Group das Ingenieurbüro Scheer GmbH in Stuttgart. Nachdem das Unternehmen im Februar 2012 Insolvenz anmelden musste, führte Insolvenzverwalter Michael Pluta den Betrieb fort und fand binnen drei Monaten eine Lösung für das renommierte Ingenieurbüro. Seit den 1950er Jahren stellt das Unternehmen einem breiten Kundenkreis von  privaten und öffentlichen Auftraggebern im süddeutschen Raum Ingenieurleistungen im Bereich der Technischen Ausrüstung zur Verfügung. Mit zurzeit 30 Mitarbeitern erarbeitete es sich hierbei eindrucksvolle Referenzen und einen soliden Kundenstamm in den Bereichen Büro- und Geschäftsimmobilien, Industriebauten sowie Wohn- und Krankenhäuser.

Deerns ist ein weltweit tätiges Ingenieurbüro, das sich insbesondere in den Bereichen Technische Ausrüstung, Bauphysik und nachhaltige Energiekonzeptentwicklung spezialisiert hat. Mit Hauptsitz in den Niederlanden hat Deerns bereits eine starke Präsenz im deutschen Markt mit zwei unabhängigen Unternehmen aus diesen Bereichen in Köln (Schmidt Reuter Integrale Planung und Beratung GmbH) und Berlin (Planungsgruppe Berlin-Brandenburg GmbH) mit insgesamt 120 Mitarbeitern. Die Aktivitäten des Ingenieurbüros Scheer werden unter dem Namen Scheer Beratende Ingenieure weitergeführt und neben den beiden anderen deutschen Büros in die Deerns Group integriert.

Während alle laufenden Projekte von der vollständig übernommenen Belegschaft weiter fortgeführt werden, wird Deerns die Organisation des Unternehmens mit zentralen Funktionen des kaufmännischen und technischen Supports unterstützen. Dr. Frank Scheer wird alleiniger Geschäftsführer des neuen Stuttgarter Büros. Die Deerns Group rechnet damit, mit den getroffenen Maßnahmen eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung zu unterstützen.

Insolvenzverwalter Pluta freut sich über die schnelle und gute Lösung: „Wir konnten alle Arbeitsplätze erhalten und dem Ingenieurbüro Scheer den Weg in eine erfolgreiche Zukunft in einem international renommierten Unternehmen ebnen.“

Im Jahre 2011 hat die Deerns Group einen Umsatz von rund 52 Mio. € und ein Vorsteuerergebnis von rund 6 Mio. € erzielt. Neben den Niederlanden und Deutschland hat die Unternehmensgruppe Niederlassungen in Frankreich, England, Italien, Spanien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA.

Thematisch passende Artikel:

Dominic Scheer verstärkt BerlinerLuft. Klimatechnik GmbH

Vertrieb der Verkaufsregion Südwest/Luxembourg
Dipl.-Ing. (FH) Dominic Scheer leitet das Verkaufsgebiet S?dwest (Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden) und Luxembourg der BerlinerLuft.Klimatechnik GmbH.

Die BerlinerLuft.Klimatechnik GmbH (www.berlinerluft.de), Bexbach hat ihr Vertriebsteam verstärkt: Zum 1. Mai 2014 wurde Dipl.-Ing. (FH) Dominic Scheer (Jahrgang 1981) die Gebietsverkaufsleitung für...

mehr

Wildeboer startet Direktvertrieb in den Niederlanden

Eigene Repräsentanz in Utrecht
Repr?sentanzb?ro der Wildeboer Bauteile GmbH in Utrecht

Mit der Eröffnung eines Repräsentanzbüros in Utrecht nimmt die Wildeboer Bauteile GmbH (www.wildeboer.de) ihre Aktivitäten auf dem niederländischen Markt selbst in die Hand. Nach einer...

mehr
03/2016 TÜV-Qualitätszertifikat „Planer am Bau“

Auszeichnung für Ingenieurbüro Pertler GmbH

Die Ingenieurbüro Pertler GmbH ist als erstes Münchner Planungsbüro für Technische Gebäudeausrüstung mit dem Qualitätszertifikat „Planer am Bau“ ausgezeichnet worden. Dieses Gütezeichen...

mehr

Parlamentarier zu Gast bei Ingenieurbüros und Planungsgesellschaften

„Die Resonanz auf unsere Aktion Parlamentarier im Ingenieurbüro ist überwältigend. Rund 150 Abgeordnete des Deutschen Bundestages – also knapp ein Viertel des Parlaments – sind unserer...

mehr
04/2011

Worauf Ingenieurbüros achten müssen

Für einigen Wirbel unter den Ingenieurbüros hat die Neufassung der Richtlinie 2000/35/EG gegen Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr gesorgt. Denn eigentlich soll sie dazu beitragen, dass kleinere und...

mehr