Siemens erwartet über 700 Teilnehmer

Infrastruktur- und Planerforum in Frankfurt am Main

Am 30. September und 1. Oktober 2015 werden sich über 700 Besucher auf dem Infrastruktur- und Planerforum von Siemens zu aktuellen Themen der Energieversorgung, Beleuchtungs-, Gebäude- und Automatisierungstechnik informieren. Die größte Besuchergruppe sind Fachplaner der Elektrotechnik und der TGA. Damit wird die Veranstaltung die bisher größte Siemens-Fachtagung für Planer in Deutschland.

Auf der zweitägigen Veranstaltung präsentiert Siemens im Schaltanlagenwerk Frankfurt Fechenheim auf einer Ausstellungsfläche von 1.200 m² seine Produkte, Systeme, Services und Angebote speziell für die Zielgruppe Fachplaner. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der elektrischen Energieverteilung und Lichttechnik, der Gebäudeautomation und -sicherheit und der Automatisierungstechnik. In den über 20 begleitenden Fachvorträgen, u.a. zu Energieversorgung und -effizienz, Sicherheit und der speziellen der Planung von Rechenzentren, können die Teilnehmer aktuelle technische Anforderungen, Zukunftstrends und Planungs- und Lösungsansätze diskutieren.

"Nach 2011 und 2013 ist findet dieses Jahr das besucherstärkste Infrastruktur- und Planerforum statt. Die ständig wachsende Teilnehmerzahl bestätigt uns, dass sich das Forum als feste Plattform für den Dialog und Wissenstransfer bei Fachplanern etabliert hat", sagt Stephan Ludwig, Vertriebsleiter bei der Siemens-Division Energy Management. "Wir regen mit dieser Veranstaltung den Dialog unter Fachplanern verschiedener Disziplinen an, denn nur, wenn wir ein Gebäude ganzheitlich betrachten, schaffen wir die Voraussetzungen für eine höchstmögliche Energieeffizienz und Sicherheit", ergänzt Ralf Samulowitz, Planerpromotor bei der Siemens-Division Energy Management.

 

Fachplaner sind wichtige Zielgruppe

Seit über zehn Jahren betreut die Siemens AG deutschlandweit Fachplaner für Elektro- und Gebäudetechnik und steht ihnen im persönlichen Dialog und mit Planungshandbüchern und -software bei der komplexen Planung von Gebäuden zur Seite. Planerforen zu Schwerpunktthemen finden seit vielen Jahren regelmäßig statt und haben sich zu einer der zentralen Austauschplattformen für Fachplaner etabliert. Außerdem bringt Siemens bei bereichsübergreifenden Veranstaltungen Fachplaner verschiedener Disziplinen miteinander ins Gespräch.

Informationen zur Veranstaltung sowie den Vorträge finden Sie unter www.siemens.de/planerforum-frankfurt-2015.


Thematisch passende Artikel:

12/2011 500 Teilnehmer im Siemens Schaltanlagenwerk

Infrastruktur- und Planerforum

Am 5. und 6. Oktober 2011 begrüßte die Siemens AG über 500 Teilnehmer auf dem bereichs- übergreifenden Infrastruktur- und Planerforum im Schaltanlagenwerk in Frankfurt/Main. Auf 1000 m²...

mehr
12/2013 Infrastruktur- und Planerforum von Siemens

Intelligente Verbindung der Gewerke

Am 1. und 2. Oktober 2013 begrüßte die Siemens AG rund 460 Teilnehmer auf dem Infrastruktur- und Planerforum im Schaltanlagenwerk in Frankfurt am Main. Die Sektoren Infrastructure and Cities,...

mehr
09/2009

Planerforum zum Brand- und Schallschutz

24. September und 1. Oktober Darmstadt und Hildesheim Brandaktuelle Themen stehen auf der Tagesordnung eines Planerforums, das die beiden Unternehmen Mepa – Pauli und Menden GmbH und Wavin...

mehr

Eindrücke von den Planerforen von MEPA und Wavin

Insgesamt 160 Installateure und Fachplaner der technischen Gebäudeausrüstung besuchten im September und Oktober 2009 die beiden Planerforen, mit denen die beiden Unternehmen MEPA – Pauli und Menden...

mehr

3. Frankfurter GebäudeEffizienz Dialog

Mit den aktuellen Zertifizierungssystemen rückt die Gebäudeautomation stärker in den Blick der Entscheider und Investoren. Der VDMA Fachverband Automation+Management für Haus+Gebäude (AMG)...

mehr