12000 Besucher kamen zur Viega Roadshow

Show aus Information, Artistik und Musik

„Köln“ war die letzte Station – und brach alle Rekorde.  Die Viega Roadshow 2011 (www.viega.de) toppte in der Domstadt die ohnehin schon hohen Besucherzahlen, die das Unternehmen auf den vorherigen Stationen notieren konnte: Rund 2500 Besucher kamen in die „Lanxess“-Arena, um „Viega bewegt“ live mitzuerleben. Und sie sorgten dafür, dass nach den sieben Roadshow-Stationen in Deutschland und Österreich insgesamt mehr als 12000 Partner aus Großhandel, Handwerk und Planung die bunt gemischte Show aus Information, Artistik und Musik erlebt haben.

 

 „Diese in der SHK-Branche wohl einmalige Resonanz zeigt, dass wir mit dem Infotainment-Konzept der ‚Roadshow 2011’ genau die richtige Mischung gefunden haben, um unsere Marktpartner zu begeistern“, so Dirk Gellisch, Mitglied der Viega-Geschäftsleitung. Und es habe sich auch gezeigt, dass auch in Zeiten von Facebook, Twitter und Apps der persönliche Kontakt durch nichts zu ersetzen ist.

 

Das bestätigen auch die vielen Rückmeldungen, die das Unternehmen nach den Veranstaltungen erreichten. Firmeninhaber Christian Schiedek meldete sich beispielsweise aus Hamburg: „Das war eine tolle Veranstaltung. Sie haben es geschafft, nicht nur tolle und auskunftsfreudige Mitarbeiter am Start zu haben, sondern auch ein traumhaftes Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen.“ Kerstin Hoppe, Mitarbeiterin des Großhandels Mainmetall, aus Chemnitz freute sich über den Roadshow-Stopp in Leipzig: „Danke für die wunderbare Veranstaltung gestern Abend. Ich habe so etwas beeindruckend Schönes noch nie erlebt – danke.“  Ein „Danke schön“ für „eine super gelungene Show“ kam auch von Thomas Hanisch von der „Wiedemann Industrie und Haustechnik“ aus Burg, der zusätzlich betonte: „Dieses Event war wiederum ein Beweis für eine starke Marke!“

Dass über all dem aber auch das „Netzwerken“ im Kreise der Kollegen nicht zu kurz kam, das schätzte beispielsweise Jürgen Hamm, Inhaber eines Ingenieurbüros in Brandis: „Neben dem Genießen der sehr schönen Darbietungen konnte ich noch interessante neue Kontakte knüpfen. Danke für dieses Event.“

Für Viega ist das Rekordergebnis der „Roadshow 2011“ Ansporn und Verpflichtung zugleich. Das bestätigt Dirk Gellisch: „Wir freuen uns, dass uns ein solches Branchenhighlight gelungen ist. Nach so viel Zustimmung denken wir bereits heute über weitergehende Konzepte nach, durch die wir mit unseren Marktpartnern über das Alltagsgeschäft hinaus im persönlichen Gespräch bleiben.“

Thematisch passende Artikel:

02/2011

Roadshow 2011

7. April bis 1. Juni 2011 Deutschland und Österreich Systemanbieter Viega bietet präsentiert seine Roadshow: Vom 7. April bis 1. Juni 2011 tourt eine faszinierende Show durch Deutschland und...

mehr

14.000 Besucher bei „Viega Experience“

Roadshow lockte mit sieben Veranstaltungen
Gro?es Finale der Viega Roadshow 2015 in der K?lner Lanxess-Arena. Insgesamt kamen mehr als 14.000 Besucher zu den sieben Veranstaltungen.

Mit über 14.000 Besuchern ist die Viega Roadshow „Experience 2015“ (www.viega.de) in der Kölner Lanxess Arena Mitte Juni zu Ende gegangen. Nach sieben Stopps in Deutschland und Österreich ist...

mehr
03/2015 Infotainment-Roadshow 2015

„Viega Experience“

An die ISH 2015 anschließend geht Systemanbieter Viega ab April mit einer großen Roadshow auf Tour. Unter dem Motto „Viega Experience“ verspricht Viega den Besuchern an insgesamt sieben...

mehr
7-8/2019 Fulminanter Auftakt der Roadshow

„Viega 360° erleben“ in der Hamburg Messe

Mehr als 1.300 Besucher haben in der Hamburg Messe einen fulminanten Auftakt der Viega-Roadshow „Viega 360° erleben“ genossen. Alle vier Jahre tourt der Systemanbieter direkt nach der Messe ISH mit...

mehr
04/2019 Innovationen, Informationen und ein spannendes Showprogramm

Viega 360° erleben

Für alle, die keine Gelegenheit zum Besuch der ISH hatten, bringt Viega seine Innovationen rund um das Kompetenzthema Erhalt der Trinkwassergüte, zu den Themen Vorwand-, Entwässerungs- und...

mehr