Keramag baut im Gewerbepark Ratingen

Spatenstich für neues Logistikzentrum

Die Keramag AG bekennt sich weiter zum Standort Ratingen. Am 25. November 2013 erfolgte der symbolische Spatenstich für den Baubeginn eines 30.000 m2 großen Logistikzentrums in Lintorf, an dem Michael Hellmund (Vorstandsvorsitzender des Traditionsunternehmens Keramag AG), Jörg Schröder (Geschäftsführender Gesellschafter des Investors und Projektentwicklers Alpha Industrial), Michael Dufhues (Vorstand des Bauunternehmens Bremer AG) und Harald Birkenkamp (Bürgermeister der Stadt Ratingen) sowie Gäste aus Wirtschaft und Politik teilnahmen. Keramag ist „Ankermieter“ im neuen Gewerbepark Ratingen mit verkehrsgünstiger Anbindung an die A 524 und an das Breitscheider Autobahnkreuz. Auf dem 80.000 m2 großen früheren VAG-Gelände plant der Projektentwickler Alpha Industrial Investitionen für den „Gewerbepark Ratingen“ in Höhe von insgesamt 30 Mio. €. Neben dem Neubau für Keramag entsteht in 2014 eine weitere Immobilie mit 14.000 m2 Neubauflächen, die ab 4000 m2 teilbar sind.

Keramag trägt mit dieser Entscheidung der national wie international weiter wachsenden Nachfrage nach hochwertiger Sanitärkeramik sowie Wannen und Badmöbeln Rechnung, die zusätzliche Lagerkapazitäten erfordere. Das neue „maßgeschneiderte“ und hochmoderne Logistikzentrum werde als zentrale Drehscheibe für den Versand der Produkte dienen, die in den beiden Keramag-Werken Wesel (Niederrhein) und Haldensleben (bei Magdeburg) hergestellt werden. Der Hersteller verspricht sich von dem neuen 205 m langen und 105 m breiten Gebäude weitere Verbesserungen bei der Auftragsabwicklung. 20 Verladetore sollen den Warenumschlag beschleunigen und erleichtern. Über 18.000 Palettenstellplätze werden in Regalen verfügbar sein. Das Innenblocklager weist eine Kapazität von 3600 Paletten auf, das Außenblocklager bietet Raum für 7500 Paletten. Hinzu kommen 2100 Kleinteileplätze für Boxen.

Keramag-Chef Michael Hellmund hob beim Spatenstich die Verbundenheit mit dem Standort hervor, dem das Unternehmen seit der Gründung im Jahr 1903 die Treue halte. So sind in der Hauptverwaltung und im neuen Logistikzentrum 180 Mitarbeiter beschäftigt. Die Gesamtzahl der Keramag-Mitarbeiter beläuft sich aktuell auf ca. 780 Personen.

„Auch für das Unternehmen Alpha Industrial bedeutet der Spatenstich, einen großen Schritt in die Zukunft an einem der wichtigsten Märkte Deutschlands diese Investition tätigen zu können. Mit dem Traditionsunternehmen Keramag als wichtigen Ankermieter konnten wir die Grundlage für ein langfristig orientiertes Konzept des neuen ‚Gewerbepark Ratingen‘ schaffen“, sagte Jörg Schröder, Geschäftsführender Gesellschafter Alpha Industrial. „Der Standort ist für diese Art der Nutzung sehr geeignet und soll Gewerbe-  und Produktionsunternehmen ansprechen, die im Großraum Düsseldorf aktiv sind oder aber die Nähe zum Düsseldorfer Flughafen benötigen.“

„Keramag ist ein wichtiges Unternehmen in Ratingen. Der Markenname ist weltweit bekannt. Ich freue mich daher sehr über die Entscheidung, das neue Logistikzentrum in Ratingen zu errichten. Das ist ein toller Beleg für die Standortverbundenheit des seit mehr als einhundert Jahren in Ratingen ansässigen Unternehmens“, erklärte Harald Birkenkamp, Bürgermeister der Stadt Ratingen. „Mit dem neuen modernen Gewerbepark von Alpha Industrial im Gewerbegebiet Ratingen-Lintorf werden die Voraussetzungen für die Ansiedlung neuer Unternehmen und Arbeitsplätze geschaffen. Für Ratingen ist das ein Leuchtturmprojekt.“

Thematisch passende Artikel:

Keramag wird GmbH

Rechtsformwechsel erfolgt

Die bisherige Keramag Aktiengesellschaft (AG) in Ratingen wurde am 18. Dezember 2013 im Rahmen eines Rechtsformwechsels zu einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) umfirmiert. Der Wechsel...

mehr

Spatenstich für neuen Standort

Dehn verlagert Lager und Logistik
Der neue DEHN-Standort in M?hlhausen

Der Ausbau beim Neumarkter Traditionsunternehmen für Blitz- und Überspannungsschutz schreitet voran. Dehn (www.dehn.de) investiert in der Oberpfalz und erweitert das Unternehmen um ein neues Lager-...

mehr

Spatenstich für Grünbeck-Logistikzentrum

Erster Bauabschnitt der Werksentwicklung beginnt

Wie bereits Ende 2020 angekündigt, wird Grünbeck weiter in den Standort in Höchstädt investieren und damit das Unternehmen weiter konsequent erweitern. Außerdem sollen dadurch nicht nur...

mehr

Spatenstich für Afriso-Logistikzentrum

Afriso stellte am 14. Februar 2020 im Gewerbegebiet „Lüssen“ am Hauptstandort in Güglingen die Weichen für künftiges Wachstum. Zum offiziellen Spatenstich haben sich neben den...

mehr

Keramag: Mehr Erfolg im Objektgeschäft

Keramag (www.keramag.de) präsentiert das neue „Objekt-Journal“, das Sanitär-Profis, Architekten und Planern seit Jahren als Arbeitshilfe für den gesamten Objektbereich bekannt ist. Dazu gehören...

mehr