Nova & Kampmann: Neuer Vertriebspartner und Wechsel in der Geschäftsführung

Die Nova Apparate GmbH (www.nova-klima.de) stellt sich für die Zukunft neu auf. Das Familienunternehmen geht eine strategisch ausgelegte Allianz mit der Kampmann GmbH aus Lingen ein. Zugleich zieht sich Seniorchef Helmut Honer aus Altersgründen aus der Geschäftsleitung zurück. „Wir wollen weiter wachsen und benötigen dafür einen stärkeren Vertrieb – im Inland wie im Ausland. Die Beteiligung von Kampmann (www.kampmann.de) wird für das Unternehmen positive Effekte haben“, betont Geschäftsführer Helmut Honer. Die Marke Nova wird sich nicht verändern. Der Standort Donaueschingen, an dem 130 Mitarbeiter beschäftigt sind, soll durch die Unternehmensbeteiligung weiter ausgebaut werden. Die Nova Apparate GmbH suchte als Spezialist für Klimageräte und Gebäudetechnik nach einem geeigneten Partner. „Den haben wir mit Kampmann gefunden“, erklärt Juniorchef Patrick Honer. Um auch international eine stärkere Marktstellung erreichen zu können, führe für Nova an einer solchen langfristig ausgelegten Kooperation kein Weg vorbei. Kampmann unterhält 15 Vertriebsniederlassungen in ganz Europa, in Russland und China. Rund einhundert der insgesamt 700 Mitarbeiter sind dort im Vertrieb tätig. Ein weiterer Vorteil der strategisch angelegten Kooperation liegt in den sich ergänzenden Produktbereichen der beiden Unternehmen: Während Nova energieoptimierte, raumlufttechnische Geräte aus einzeln bezogenen Komponenten zusammenbaut, ist Kampmann eben auf solche Komponenten und Zubehörprodukte für die Klimatechnik spezialisiert. Mit der bevorstehenden Vertragsunterzeichnung wird sich Helmut Honer, der als junger Ingenieur 1967 im Alter von 26 Jahren in das Unternehmen eingetreten ist, aus der Geschäftsleitung zurückziehen. Insgesamt 30 Jahre führte er die Geschäfte, zuletzt elf Jahre gemeinsam mit seinem Sohn Patrick. Auch in Zukunft bleibt Helmut Honer dem Unternehmen als Gesellschafter erhalten. Neben dem heute 40 Jahre alten Diplom-Betriebswirt und -Ingenieur Patrick Honer wird Hendrik Kampmann weiterer Geschäftsführer der Nova Apparate GmbH.
Die Kampmann GmbH wird durch die Vertragsunterzeichnung in den kommenden Tagen eine Beteiligung am Familienunternehmen Nova Apparate GmbH erwerben.

Thematisch passende Artikel:

Kampmann übernimmt 51 % von Nova

Kurz nach der ISH fixierten die Kampmann GmbH und die Nova Apparate GmbH ihre angekündigte Zusammenarbeit. Kampmann beteiligt sich mehrheitlich an Nova, Hendrik Kampmann wird mit Patrick Honer...

mehr

Nova Apparate setzt auf Wachstum

Neue Geschäftsleitung Vertrieb und Marketing

Seit dem 1.März 2018 hat die Nova Apparate GmbH (www.nova-klima.de) einen neuen Geschäftsleiter im Bereich Vertrieb und Marketing, den Diplom-Wirtschaftsingenieur Ingo Kotting. Sämtliche...

mehr

Patrick Honer ist neuer Obmann beim RLT-Herstellerverband

Vorstandswahlen bei der Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung des Herstellerverbandes Raumlufttechnische Geräte e. V. wählte Anfang Juli Patrick Honer einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden und zum neuen Obmann Marketing. Honer...

mehr

Nova und Kampmann vor Abschluss von Beteiligungsverhandlungen

Zur Branchenleitmesse ISH 2011 geben die Nova Apparate GmbH ( www.nova-klima.de) und die Kampmann GmbH (www.kampmann.de) ihre bevorstehende enge Zusammenarbeit bekannt. Die Produktportfolios beider...

mehr
03/2021 Ausbau der Stellung als Systemanbieter

emco Klima wird zu Kampmann

Zum 1. Januar 2021 wurde die emco Klima GmbH vollständig in die Kampmann GmbH & Co. KG integriert. Dabei bleibt das komplette Produktportfolio von emco Klima erhalten und wird künftig unter dem...

mehr