Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Heizung | News | 08.03.2016

Weiterbildung an der Jeremias Academy

Die Welt der Abgassysteme

  • Die „Jeremias Academy“ von Jeremias Abgassysteme bietet im April und Mai 2016 acht frei kombinierbare Schulungsmodule zu allen Fragen rund um die modernen Anforderungen der Abgastechnik.

Neue Normen, geänderte Kundenbedürfnisse sowie neue Produkte und Anwendungen im Bereich der Abgassysteme: Für Architekten, Gebäudeplaner und Handwerker ist es gleichermaßen wichtig, stets auf dem Laufenden zu sein.

Die „Jeremias Academy“ von Jeremias Abgassysteme bietet im April und Mai 2016 acht frei kombinierbare Schulungsmodule zu allen Fragen rund um die modernen Anforderungen der Abgastechnik. Für Geschäftskunden ist die Teilnahme kostenlos.

Mit den ständig steigenden Anforderungen an die moderne Heiztechnik steigt auch der Informationsbedarf aller an der Planung und Umsetzung beteiligter Fachleute. Dabei geht es nicht nur um Normen, Zertifizierungen und Zulassungen, sondern auch um neue, innovative Technologien und dafür geeignete Abgaslösungen. Die Jeremias Academy bietet Geschäftskunden mit acht beliebig modulierbaren Schulungseinheiten die Möglichkeit, ihr Abgastechnikwissen auf den neuesten Stand zu bringen.

Die Themengebiete spannen einen breiten Bogen von Abgassystemen für Blockheizkraftwerke und Notstromaggregate über Schalltechnik bis hin zu Normen, Brandschutzschächten oder unterstützenden Softwaretools. Im Vordergrund steht dabei Praxiswissen für die tägliche Arbeit. Vermittelt wird das Know-how durch langjährige Experten am Unternehmenssitz in Wassertrüdingen. Geschäftskunden können sich unter www.jeremias.de/academy kostenlos anmelden. Jeder Teilnehmer erhält am Ende der jeweiligen Schulung ein Teilnahmezertifikat.

Thematisch passende Beiträge

  • Vier Abgassysteme

    Speziell für BHKW hat die Jeremias GmbH maßgeschneiderte Abgassystemlösungen entwickelt: Vier Systeme bilden die Grundlage für individuell konzi­pierte Anlagen. Unterstützt von den Jeremias-Experten findet sich so für jedes BHKW im Leistungsbereich von unter 2,5 kW bis über 50 kW die richtig dimensio­nierte Lösung. Für kleinere Kraftwerke bis 20 kW steht mit EW-PPS ein preis­güns­tiges...

  • Abgassystem

    Als Dekoelement schaffen Gaskamine eine angenehme, rauchfreie Raumatmosphäre und können durch unterschiedliche Flammeneinstellungen variiert werden. Besonders wichtig ist dabei ein systemzertifiziertes Abgassystem gemäß DIN EN 1856-1. Jeremias Abgas­sys­teme bietet mit dem System „Twin-Gas“ eine Lösung für den Bereich der dekorativen Gaskamine. Zahlreiche Herstellerzertifikate, verschiedene...

  • Seminarprogramm 2014

    BT-Academy bietet 90 Seminare

    Das Weiterbildungszentrum für Gebäudetechnik, die Building Technologies (BT) Academy von Siemens, stellt ihr Seminarprogramm für 2014 unter dem Motto "Vorsprung durch Wissen" vor. Das Programm umfasst rund 90 praxisorientierte Schulungen aus den Bereichen Gebäudeautomation, Sicherheits- und Brandschutztechnik sowie Netzwerktechnologie und Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik. Das dazugehörende...

  • Kurse und Zertifizierungen rund um die Gebäudetechnik

    Siemens-Fortbildungsprogramm 2013

    Das Weiterbildungszentrum für Gebäudetechnik von Siemens, die Building Technologies (BT) Academy (www.siemens.de/bt-academy), stellt das neue Seminarprogramm für 2013 vor. Mit Schulungsthemen in den Bereichen Gebäudeautomation, Sicherheits- und Brandschutztechnik sowie Netzwerktechnologie und Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik bietet die BT Academy ein individuelles und praxisorientiertes...

  • Building Technologies Academy von Siemens mit neuem Standort

    Neues Seminarprogramm von Siemens rund um Gebäudetechnik

    Die Building Technologies (BT) Academy von Siemens hat ein neues erweitertes Seminarangebot und einen neuen zentraleren Standort: Das Seminarprogramm für 2012 bietet an 200 Terminen mehr als 90 Schulungsthemen rund um Gebäudesicherheit, Grundlagen und Anlagentechnik zu Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (HLK), Gebäudeautomation, elektrische Installationstechnik sowie Netzwerktechnologie an -...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 1 / 2017

    Berechnung der Verdunstungskühlung – Potentiale und Grenzen der indirekten Verdunstungskühlung in RLT-Geräten

    In zentralen RLT-Geräten gewinnen Systeme zur Kälteerzeugung auf Basis der indirekten Verdunstungskühlung stetig an Bedeutung. Fachleuten zufolge werden in Deutschland bereits etwa 10 % der jährlich rund 25.000 neu hergestellten RLT-Geräte mit dieser ökologischen Kühltechnik ausgestattet, Tendenz steigend. Fachplaner und Anlagenbauer können mit einem frei verfügbaren Rechentool die energetischen und ökologischen Vorteile sowie die realen Leistungen und Jahresarbeiten der Verdunstungskühlung projektspezifisch und punktgenau sehr einfach ermitteln.

  • Heft 2 / 2017

    Wirtschaftlich, einladend, hygienisch – Planung und Installation (halb-)öffentlicher Sanitärräume

    Die Einrichtung öffentlich zugänglicher Sanitärräume stellt hohe Anforderungen an Planer und Ausführung. Von Hygiene und Sauberkeit über Sicherheit und Wirtschaftlichkeit im Betrieb bis hin zum Schutz gegen mutwillige Zerstörung ist viel zu berücksichtigen. Sanitärräume sind eine Visitenkarte für Unternehmen, Kommunen, Bewirtungsbetriebe oder öffentliche Einrichtungen. Als Basis für die Planung sind in erster Linie die VDI 3818 und VDI 6000 1-6 interessant. Sie liefern die Grundlagen für unterschiedliche Gebäude- und Nutzungsarten und gehen darauf ein, welche Anforderungen in öffentlichen Sanitärräumen zu erfüllen sind.

    (Foto: Geberit)

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche